Bluthochdruck

Bluthochdruck

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und interessante Informationen zum Thema Bluthochdruck von erfahrenen Autoren zusammengestellt und veröffentlicht. Alles rund um das Thema Bluthochdruck auf gesundheits-frage.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Bluthochdruck




Ähnliche Beiträge

Bluthochdruck

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Bluthochdruck geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Bluthochdruck per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort. Wir recherchieren dann über Bluthochdruck und werden bei Notwendigkeit einen weitergehenden Beitrag zu Bluthochdruck schreiben lassen.


  • Zahnseide – wird diese wirklich benötigt?

    Zahnseide – wird diese wirklich benötigt?

    Um Zahnproblemen effektiv vorzubeugen, ist ein regelmäßiges Putzen der Zähne essentiell. Aber auch die Reinigung der Zahnzwischenräume sollte nicht vernachlässigt werden. Hierzu kommt in der Regel Zahnseide zum Einsatz. Während in den USA die Wirksamkeit von Zahnseide bezweifelt wird, betonen deutsche Zahnärzte deren Bedeutsamkeit. Inhaltsverzeichnis1 Mundhygiene ist mehr als nur Zähneputzen2 Viele Jahrzehnte wurde Zahnseide …

    Mehr lesen


  • Buscopan – die schnelle Hilfe bei Schmerzen

    Buscopan – die schnelle Hilfe bei Schmerzen

    Schmerzen sind immer unangenehm, aber besonders unangenehm sind Schmerzen im Magen- und Darmbereich. Diese Schmerzen treten meist plötzlich auf, sie sind vielfach krampfartig und die Ursache ist häufig unklar. Stress oder Angst wie auch ein verdorbener Magen kann die Schmerzen im Bauch verursachen und viele Frauen kennen krampfartige Schmerzen im Unterleib, die regelmäßig dann auftreten, …

    Mehr lesen


  • Akne bei Neugeborenen

    Akne bei Neugeborenen

    Auch die Neugeborenenakne zählt genau genommen zu den verschiedenen Formen der Akne. Akne tritt bei fast allen Neugeborenen unmittelbar an den Tagen nach der Geburt auf. Diese Neugeborenen-Akne ist harmlos und kein Grund zur Sorge. Meist verschwindet sie innerhalb von zwei Wochen wieder vollständig. Schuld an den kleinen Pickelchen, von denen ein Neugeborenes übersät sein …

    Mehr lesen


  • Die Masern sind wieder da – wie können Eltern die Krankheit erkennen?

    Die Masern sind wieder da – wie können Eltern die Krankheit erkennen?

    In Deutschland treten die Masern wieder verstärkt auf, betroffen sind vor allem die Großstädte wie Hamburg, Berlin und München. Obwohl die Masern zu den harmlosen Kinderkrankheiten gehören, ist es wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und die betroffenen Kinder zu isolieren, da die Masern hoch ansteckend sind. Aber woran lassen sich die Masern zweifelsfrei erkennen …

    Mehr lesen


  • PM: Todesursache Nr.1 in Deutschland

    PM: Todesursache Nr.1 in Deutschland

    München (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: In Deutschland sterben jährlich 353.000 Menschen an den Folgen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE).(1) Atherosklerose kann zur Bildung von Plaques in den Arterien führen und ist die Hauptursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die hierzulande häufigste Todesursache.(1,2) Das sogenannte „schlechte“ LDL (Low-Density Lipoprotein)-Cholesterin (LDL-C) ist einer der Hauptrisikofaktoren für HKE und spielt bei der Bildung …

    Mehr lesen


  • PM: Telemedizin-Rekord: 1 Million Fernberatungen und Fernbehandlungen …

    PM: Telemedizin-Rekord: 1 Million Fernberatungen und Fernbehandlungen …

    London/Hamburg (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: Zum Jahresbeginn wurde in der Online-Arztpraxis DrEd (www.DrEd.com) die millionste Fernberatung und -behandlung durchgeführt. Damit setzt der Vorreiter für digitale ärztliche Versorgung seinen Wachstumskurs fort. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Europa seit Gründung beträgt, wie zuletzt bekannt gegeben, über 200 Prozent. Das Leistungsspektrum von DrEd umfasst in Deutschland 32 für …

    Mehr lesen


  • Mehr Selbstbewusstsein durch eine Brustvergrößerung

    Mehr Selbstbewusstsein durch eine Brustvergrößerung

    Es gibt kaum eine Frau, die zu 100 % mit der Größe und der Form ihrer Brust zufrieden ist. Viele Frauen definieren über ihren Busen ihre Weiblichkeit und wenn die Brust zu klein ist, dann kann das sehr schnell zu Selbstzweifeln, zu Frustration und schließlich sogar zu Depressionen führen. Das Selbstbewusstsein leidet vor allem im …

    Mehr lesen


  • PM: Müde oder schlaflos durch Nebenwirkungen

    PM: Müde oder schlaflos durch Nebenwirkungen

    Berlin/Schladming (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: Medikamente können als Nebenwirkung müde machen oder zur Schlaflosigkeit führen. „Wer dauerhaft Medikamente einnimmt, sollte mit dem Apotheker auch über diese Nebenwirkungen sprechen“, sagte Apothekerin Hiltrud von der Gathen beim internationalen Fortbildungskongress pharmacon. „Ein solches Beratungsgespräch kann verhindern, dass man gegen eine möglicherweise vermeidbare Nebenwirkung ein weiteres Mittel einnimmt.“ „Dass …

    Mehr lesen


  • Blut im Stuhl – Eine Beschwerde mit vielen Ursachen

    Blut im Stuhl – Eine Beschwerde mit vielen Ursachen

    Findet man nach dem Toilettengang Blut im Stuhl, geht dies meist mit einem unguten Gefühl einher. Tatsächlich sollte man immer einen Arzt aufsuchen, wenn man Blut im Stuhl feststellt. Dies gilt nie als Normalzustand und kann ein Anzeichen für verschiedene Krankheiten sein. Dennoch besteht nicht sofort Grund zur Panik. Blut im Stuhl kann sowohl auf …

    Mehr lesen


  • Wie gefährlich ist die Kinderkrankheit Mumps?

    Wie gefährlich ist die Kinderkrankheit Mumps?

    Ziegenpeter, Tölpel, Parotitis epidemica – die Kinderkrankheit Mumps hat viele Namen. Mumps ist eine Viruserkrankung, bei der die Ohrspeicheldrüsen anschwellen und die Betroffenen bekommen dicke Hamsterbacken, die der Krankheit ihr typisches Aussehen verleihen. Die Kinderkrankheit Mumps verläuft in 40 % aller Fälle ohne jegliche Symptome, betroffen sind vor allem Kinder zwischen vier und 15 Jahren. …

    Mehr lesen