So gefährlich kann Selbstmedikation sein

So gefährlich kann Selbstmedikation sein

Wenn die kalte Jahreszeit kommt, werden viele Menschen wieder ihr eigener Arzt. Sie kaufen das Spray für die vom Schnupfen verstopfte Nase, die Tabletten gegen Kopfschmerzen und das Erkältungsmittel, das sich um Fieber und Gliederschmerzen kümmert. Diese Art der Selbstmedikation ist beliebt, aber sie ist nicht ganz ungefährlich. Kaum jemand fragt den Arzt oder den Apotheker nach möglichen Nebenwirkungen und für die meisten Menschen ist auch der viel zu lange Beipackzettel uninteressant.

Die Apotheker sind gefragt

Wenn der Arzt außen vor ist, sind die Apotheker in der Pflicht, die Kunden über Risiken und Nebenwirkungen von Medikamenten aufzuklären. Das sieht auch der Apothekerverband so, allerdings wird die Rolle des Vermittlers im Zeitalter des Internets immer schwerer. Viele Menschen bestellen ihre Medikamente im Netz und da fällt es schwer, zwischen wirksamen Arzneimitteln und Quacksalberei zu unterscheiden. Besonders im Fokus stehen dabei Schmerzmittel. Sie stehen in der Hitliste der rezeptfreien Medikamente ganz weit oben und werden immer öfter gekauft, ohne dass der Hausarzt darüber Bescheid weiß. Sind die Schmerzen chronisch, dann ist das eine kritische Situation, denn dauerhafter Schmerz verändert die Wesensart eines Menschen.

Ein lukratives Geschäft

Das Geschäft mit nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten boomt, rund 50,- Euro gibt jeder Deutsche jedes Jahr für seine Selbstmedikation aus. Ein Drittel dieser Medikamente, die in der Apotheke vor Ort über den Ladentisch gehen, sind rezeptfrei und diese Mittel sind es, mit denen die Pharmakonzerne sehr viel Geld verdienen. Die Tendenz zur Selbstmedikation steigt, vor allem deshalb, weil die Pharmafirmen immer etwas Neues auf den Markt bringen. Neben dem demografischen Wandel spült auch das zunehmende Problem übergewichtiger Menschen den Unternehmen immer mehr Geld in die Kasse.

Die Krankenkassen sind zufrieden

Aus der Sicht der Krankenkassen ist es nicht unerfreulich, dass die Apotheker mehr Aufgaben haben. Sie sehen die steigende Bedeutung der Selbstmedikation nicht so kritisch, denn die Kassen müssen nicht für die Medikamente bezahlen. Dass der Trend zu rezeptfreien Mitteln auch Gefahren birgt, ist den Krankenkassen natürlich bekannt. Sie appellieren daher an die Apotheker, die Kunden ausführlich über die unerwünschten Nebenwirkungen aufzuklären. Einer neuen Studie zufolge lesen nur acht Prozent den Beipackzettel, 42 Prozent vertrauen ihrem Apotheker und nur 23 Prozent fragen ihren Arzt, bevor sie ein rezeptfreies Medikament kaufen.

Bild: @ depositphotos.com / digicomphoto

Heute 22% sparen!Bestseller Nr. 1
BLACK SHIELD - CE Zertifiziert - Schwarze Medizinische Gesichtsmaske gemäß DIN EN 14683 Typ I - EFB ≥ 95% - 51 Stück *
  • MASK IS THE NEW BLACK !
  • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz mit elastischen Ohrkordeln und ergonomisch anpassbarem Nasenbügel.
  • Entspricht den Anforderungen der EN 14683:2019+AC:2019. Bakterielle Filtrationseffizienz ≥ 95% Typ 1
Heute 41% sparen!Bestseller Nr. 2
Logitech G PRO X Gaming-Headset, Over-Ear Kopfhörer mit Blue VO!CE Mikrofon, DTS Headphone:X 7.1, PRO-G 50mm Lautsprechern, 7.1 Surround Sound für Esport Gaming, PC/PS/Xbox/Nintendo Switch - Schwarz *
  • Blue VOICE Mikrofon-Technologie: Abnehmbare, hochwertige Mikrofon-Filter tunen deine Stimme in Echtzeit für einen volleren, reineren und professionelleren Klang
  • DTS Headphone:X 2.0: Surround Sound 7.1 der nächsten Generation sorgt für verbesserte positionsabhängige und räumliche Klangwiedergabe, damit du genau hören kannst, wo deine Gegner sind, bevor sie dich entdecken
  • Bequeme Memory Foam Polsterung: Die weichen Ohrpolster mit Gedächtnisschaum sind verfügbar mit passivem, geräuschdämpfendem Premium-Kunstleder oder weichem, atmungsaktivem Velours für höchsten Tragekomfort. Frequenzbereich: 100 Hz – 10 kHz
Bestseller Nr. 3
EUROPAPA 20x FFP2 Atemschutzmaske 5-Lagen Staubschutzmasken hygienisch einzelverpackt CE Stelle zertifiziert Mundschutzmaske EU 2016/425 *
  • ✔️𝗦𝗖𝗛𝗨𝗧𝗭𝗞𝗟𝗔𝗦𝗦𝗘 𝗙𝗙𝗣𝟮: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • ✔️ 𝗛𝗢𝗛𝗘𝗥 𝗧𝗥𝗔𝗚𝗘𝗞𝗢𝗠𝗙𝗢𝗥𝗧: Formoptimiertes Design der Gesichtsmaske sorgt für mehr Passgenauigkeit ans Gesicht und hohem Tragekomfort durch elastische, latexfreie Ohrenbänder und flexiblem Nasenbügel.
  • ✔️ 𝗘𝗙𝗙𝗜𝗭𝗜𝗘𝗡𝗧𝗘𝗦 𝗙𝗜𝗟𝗧𝗘𝗥𝗦𝗬𝗦𝗧𝗘𝗠: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 um 01:46 Uhr / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Autor(in)

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.