Fatburner: Die besten Lebensmittel zum Abnehmen

Fatburner-Die-besten-Lebensmittel-zum-Abnehmen

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Es gibt Lebensmittel, die tatsächlich dabei helfen, abzunehmen. Sogenannte Fatburner sind mit sehr speziellen Eigenschaften. Welche das sind und welche Lebensmittel zum Abnehmen geeignet sind, können Sie hier erfahren.

Was macht ein Lebensmittel zum Fatburner?

Um das Geheimnis der Lebensmittel zum Abnehmen zu lüften, muss zunächst einmal festgehalten werden, was sie so besonders macht und von anderen Lebensmitteln unterscheidet.

Fatburner: Lebensmittel zum Abnehmen…

  • machen schon in geringen Mengen langanhaltend satt
  • zügeln Heißhunger-Attacken
  • kurbeln den an und begünstigen dadurch die Fettverbrennung
  • besitzen viele Vital- und Ballaststoffe
  • haben einen geringen Kohlenhydrat-Anteil
  • sind unbehandelte Naturprodukte

Wer sich diese Merkmale immer wieder vor Augen führt und kontrolliert, welche Punkte auf das Nahrungsmittel zutreffen, das man zu sich nehmen will, kann relativ leicht feststellen, welche Lebensmittel zum Abnehmen geeignet sind und welche nicht.

Auch wenn nur einzelne Punkte auf das Lebensmittel zutreffen, können diese als gesund bezeichnet werden. Generell sollten Sie immer darauf achten, möglichst viele Lebensmittel zu essen, die den aufgeführten Merkmalen entsprechen. Auf diese Weise können Sie sichergehen, dass Ihre ausgewogen und gesund ist.

Mit Fatburner essen und trotzdem abnehmen

Im Folgenden sollen die zehn besten Lebensmittel zum Abnehmen vorgestellt werden. Sie alle gelten als sehr gesund und werden häufig auch als Fatburner bezeichnet.

Mineralwasser Wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie einen weiten Bogen um Limonaden und andere süße Getränke machen. Hierbei handelt es sich um Süßigkeiten in flüssiger Form. Einzig Mineralwasser und ungesüßter Tee sind als Fatburner geeignet und damit während einer erlaubt.
Mandeln Nüssen wird häufig nachgesagt, dass sie sehr kalorienreich sind und deswegen dick machen. Das stimmt nur halb. Tatsächlich verfügen 100 Gramm Mandeln über 500 Kilokalorien. Diese – und das ist der entscheidende Punkt – machen jedoch nicht dick. Stattdessen sättigen Nüsse und insbesondere Mandeln und sind dadurch der ideale Snack für zwischendurch. Mandeln sind ein perfektes Lebensmittel zum Abnehmen.
Naturjoghurt Naturjoghurt hat eine sehr geringe Energiedichte. Auf 100 Gramm Joghurt kommen gerade einmal 55 kcal. Aus diesem Grund können Sie ruhig große Mengen Naturjoghurt essen, ohne befürchten zu müssen, zuzunehmen. Hinzukommt, dass Naturjoghurt reich an Eiweiß und dadurch sehr gesund ist.
Äpfel Obst ist bekannt für seinen frischen Geschmack und die gesunde Wirkung für den Körper. Trotzdem sollten Sie verschiedene Früchte nur in Maßen genießen. Grund hierfür sind große Mengen an Fruchtzucker, die durchaus dick machen können. Ein wahrer Fatburner unter den Obstsorten ist hingegen der Apfel. Dieser ist reicht an Ballaststoffen, Vitaminen und anderen Vitalstoffen.
Vollkornprodukte Wenn Sie annehmen wollten, sollten Sie sich eines ganz besonders zu Herzen nehmen: Vollkorn statt Weißmehl! Dunkles Brot macht nicht nur länger satt, sondern ist auch wesentlich gesünder als helles. Wenn Sie die Wahl haben, sollten Sie daher immer zum Vollkorn-Produkt als Lebensmittel zum Abnehmen greifen. Das gilt nicht nur für Produkte vom Bäckern, sondern auch Nudeln und Mehl.
Gemüse Ganz klar: Auch die verschiedenen Gemüsesorten gehören zu den Lebensmitteln, mit denen Sie abnehmen können. Gemüse ist reich an Vitaminen und Nährstoffen und verfügt über wenige Kalorien. Sie sind damit die perfekte Nahrung für Ihre Diät und sollten auf keinem Speiseplan fehlen. Essen Sie täglich mindestens zwei bis drei Portionen Gemüse. Ein großer Salat kann durchaus eine ganze Mahlzeit ersetzen und ist der perfekte Fatburner.
Fisch Fisch ist nicht nur fettarm, sondern auch reich an Stoffen, die die Fettverbrennung anregen. Hierzu zählt unter anderem Jod.
Haferflocken Haferflocken quellen im Magen und sättigen deswegen sehr effektiv. Damit gehören sie ebenfalls zur Liste der Lebensmittel zum Abnehmen.
Eier Gleiches gilt für Eier: Sie machen satt und sind zudem reich an Ballaststoffen, Eiweiß und Mineralien.
Konjac-Nudeln Konjac-Nudeln sind eine Alternative zur herkömmlichen Getreide-Nudel. Es handelt sich hierbei um asiatisches Wurzelgemüse, das weniger Kalorien als eine Salatgurke hat.

Bild: © Depositphotos.com / Okssi68

Jessika Fichtel
Letzte Artikel von Jessika Fichtel (Alle anzeigen)