Fehler, die bei Muskelaufbau und Fettverbrennung gemacht werden

Fehler, die bei Muskelaufbau und Fettverbrennung gemacht werden

Die Mehrzahl derjenigen, die in ein Fitnessstudio gehen, möchte dabei zwei Dinge erreichen: Muskelaufbau und Fettverbrennung. Nicht wenige scheitern an diesen beiden Aufgaben, sie wissen aber nicht, warum es so ist. Ein Trainer, der in Hollywood mit bekannten Stars arbeitet, hat jetzt verraten, worauf es beim Training wirklich ankommt und wie es gelingen kann, einen Body wie Hugh Jackman zu bekommen.

Die Beine nicht vernachlässigen

Selbst eine Hollywood Größe wie Brad Pitt musste sich seinen wohlgeformten Körper hart mit einem Trainer erarbeiten, wie jeder andere auch. In der Regel schenken diejenigen, die ins Fitnessstudio gehen, ihrem Oberkörper mehr Beachtung als den Beinen. Dies war auch bei Hugh Jackman der Fall. Wie viele andere hat er ebenfalls geglaubt, dass Cardio-Einheiten die Beine schon ausreichend beanspruchen. Warum also noch Zeit mit Übungen für die Beine verschwenden? Dies ist ein großer Irrtum und einer der Gründe, warum der Muskelaufbau und die Fettverbrennung bei vielen Hobby-Sportlern stagnieren.

Kein Ausdauertraining für Muskelaufbau und Fettverbrennung

Ein gezieltes Training der Beine ist nicht mit Laufen, Radfahren, Cardio oder Stufen-Laufen zu vergleichen. Für die Beine gibt es ganz spezielle Widerstandsübungen, also reines Krafttraining. Dieses gezielte Training der Beine sorgt für einen deutlich größeren Grundumsatz an im Körper, zugleich werden mehr Kalorien und mehr Fett verbrannt. Mit einem reinen Ausdauertraining kann so etwas nicht erreicht werden. Wer seine Beine trainiert, verbrennt effektiv Kalorien, was bei einem Ausdauertraining so nicht gelingen kann, selbst wenn die Beine dabei beansprucht werden.

Ein intensives Training kann zudem optimal durch eine ausgewogene Ernährung ergänzt werden. Wer viel trainiert, der hat auch einen hohen Verbrauch, weshalb es sehr wichtig ist, dem Körper genug Nährstoffe zuzuführen. Das ist auch dem Fitnessmodel und  Personal Fitnesstrainer Christian Engel bewusst. Seine Karriere begann er als weltweit bekanntes Fitnessmodel und seine gesamte Laufbahn begleitet ihn schon die Leidenschaft für , Ernährung und Muskelaufbau. Aus dieser Begeisterung heraus hat er schließlich im Jahr 2005 seinen eigenen Onlineshop Sportnahrung Engel eröffnet und bietet dort über 5000 Produkte an, die genau das erfüllen, was jeder Sportler für sein Training benötigt. Für den Muskelaufbau ist hier eine Vielzahl von Artikeln zu finden, aber auch für viele andere Sport- und Trainingsarten.

Durch seine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet ist Christian Engel ein Experte und in seinem Shop spiegelt sich dies auch im Angebot der hochwertigen Produkte wider. Christian Engel ist nicht nur Lehrer für , und Sportrehabilitation, Personal Fitness Coach und Meister im Bodybuilding, sondern auch Ernährungsberater. Er weiß, auf was es bei der gesunden Ernährung als Sportler ankommt und welche Nährstoffe benötigt werden. Nur, wer beim Muskelaufbau die richtige Zufuhr von Nährstoffen einhält, hat genug Energie, um das Training optimal und effektiv zu absolvieren. Der Bedarf an Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten muss gedeckt werden und dies kann über Lebensmittel, aber auch durch die zusätzliche Einnahme von Sportnahrung unterstützt werden.

Die Bauchmuskulatur stärken

Wenn die Beine richtig trainiert werden, wird damit nicht nur eine bessere Fettverbrennung erreicht, sondern auch viel für den kompletten Aufbau der Muskeln getan. Das Beintraining muss daher immer besonders intensiv sein und verlangt den Einsatz des ganzen Körpers. Durch die besten Work-outs für die Muskulatur des Bauches wird der ganze untere Bereich des Körpers optimal trainiert. Die Übungen sind einfach und lassen sich praktisch überall anwenden, wie etwa das Kreuzheben oder der Ausfallschritt, wahlweise mit oder ohne Hanteln. Kniebeugen ebenfalls mit oder ohne Gewichte auf dem sind sehr effektiv, und wer mit einem Kettleball vor der Brust Kniebeugen macht, wird schnell merken, wie wirksam es ist. Der Promi Trainer aus Hollywood ist persönlich ein Fan von Squats, also von Kniebeugen. Seiner Meinung nach erfüllt diese Übung alle Kriterien, die gebraucht werden, um Muskulatur aufzubauen und Fett zu verbrennen. Der Trainer rät seinen prominenten Kunden, mindestens einmal in der Woche die Beine zu trainieren, um schlanker und beweglicher zu werden.

Fazit zu Muskelaufbau und Fettverbrennung

Viele Kunden des Trainers aus Hollywood wollen nur für einen Film an Muskelmasse zulegen. Andere hingegen möchten langfristig fit bleiben und arbeiten daher regelmäßig mit dem Trainer. Das Training für mehr Fettverbrennung und mehr Muskelaufbau sorgt nicht nur für ein besseres Aussehen, es steigert außerdem das Wohlbefinden. Selbst für ältere Menschen sind die Übungen immer noch eine gute Sache. Vielleicht sind die Gewichte, mit denen gearbeitet wird, nicht mehr ganz so schwer, aber der Effekt ist der Gleiche. Diese Meinung vertritt auch der Schauspieler und Bodybuilder Ralf Möller, der sein Training seinen 63 Jahren angepasst hat.

Bild: © Depositphotos.com / MilanMarkovic

Ulrike Dietz