Die Top 6 Drinks für einen schlanken Bauch

Die-Top-6-Drinks-für-einen-schlanken-Bauch

Insbesondere wenn der Sommer Fahrt aufgenommen hat und das Thermometer draußen immer weiter nach oben klettert, sollten Sie mindestens 2-3 l Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen. Der positive Nebeneffekt: Über reichlich Flüssigkeitszufuhr kommt es zu einer Entschlackung und ein paar Sommerkilos purzeln. Der hat in der Regel besonders an heißen Tagen kein sonderliches Bedürfnis schwerer oder fetthaltiger Nahrung. Kommen Sie dem entgegen und legen eine Fastenkur ein, ernähren sich kalorienarm vorwiegend von Obst und Gemüse.

Eiswasser für den schlanken Bauch

Leider wird Wasser heutzutage oftmals unterschätzt und vernachlässigt. Dabei bringt es eisgekühlt vor allen Dingen das Immunsystem und den gesamten Körper sowie den Fettstoffwechsel in Schwung. Wem es zu öde ist, über den Tag hinweg nur Wasser zu sich zu nehmen, der sollte einfach mit frischem Obst . Zupfen Sie ein paar Pfeffer Minzblätter aus dem Kräuterbeet und scheiden eine Zitrone auf oder geben Sie klein geschnittene Erdbeeren oder Kirschen in eisgekühltes Wasser.

Kokosnusswasser mit schlankmachender Wunderwirkung

Tatsächlich stecken in der Kokosnuss wichtige Mineralstoffe, die für einen Ausgleich des Elektrolythaushaltes sorgen – genau das Richtige an heißen Tagen. Über Kokosnusswasser regen Sie zudem den Stoffwechsel an, der gerade beim eine der wichtigsten Aufgaben übernimmt. Kokosnusswasser ist in Cocktails und leckeren Getränken nicht nur äußerst schmackhaft. Es lässt auch lästige Pfunde purzeln.

Grüner Tee für einen schlanken Bauch

Eine der Wunderwirkungen bei einer Diät wird grünem und den enthaltenen Flavanolen zugeschrieben. Sie sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel ansteigt und die Kalorienaufnahme ins Stocken gerät. Darüber hinaus enthält grüner Tee Vitamin C und Vitamin E sowie Koffein – diese Inhaltsstoffe kurbeln ebenfalls den Stoffwechsel an. Der positive Nebeneffekt von grünem Tee? Die Inhaltsstoffe schützen den Körper vor den freien Radikalen, die für Fältchen und Alterserscheinungen verantwortlich sind.

Smoothie aus Wassermelonen - erfrischend und lecker

In einer Wassermelone sind unzählige Mengen Flüssigkeit enthalten. Das sollten Sie gleich für einen leckeren Drink für einen schlanken Bauch nutzen. Doch Achtung: Geben Sie, wenn möglich, keinen Zucker in das obsthaltige . Das US amerikanische Magazin „The Journal of Nutrition“ möchte herausgefunden haben, dass in Melonen enthaltenes Arginin die Fettverbrennung ankurbelt und zudem dem Muskelaufbau auf die Beine hilft. Der perfekte Drink für einen schlanken Bauch nach einem ausgelassenen Spaziergang, einem sommerlichen Bad im Teich oder nach einer Radtour!

Zitronenlimonade, aber selbst gemacht!

Gerade in den letzten zwei Jahren haben die selbst gemachten Drinks für einen schlanken Bauch an Fahrt aufgenommen. Immer mehr möchten wissen, was sie eigentlich trinken und dennoch einen leckeren Drink zu sich nehmen - ohne zu viel Zucker. Zitronensaft ist eines der Wundermittel, denn es kurbelt den Stoffwechsel an. Für eine originale hausgemachte Zitronenlimonade verwenden Sie

  • auf 250 ml stillem Wasser,
  • eine halbe Zitrone,
  • etwas Ahornsirup und
  • Cayennepfeffer für die nötige Würze.

Sparen Sie vor allen Dingen an der zuckersüßen Zutat, denn dieser treibt den Kaloriengehalt der Zitronenlimonade nach oben.

Selbst gemachter Eistee für einen schlanken Bauch

Sie sollten einfach den dampfend heißen grünen Tee aus dem vorhergehenden Rezept für einen schlanken Bauch aufgreifen und in einen Eistee verwandeln. Für Fruchtigkeit und Süße sorgt besonders wasserhaltiges Obst, das kann in eine Kanne gemeinsam mit Eiswürfeln gegeben werden und bildet den perfekten Drink für Nachmittage und Abende.

Fazit: Auf schnellstem Wege zu einem flachen Bauch

Mit diesen gesunden, sommerlichen Getränken für einen schlanken Bauch lässt sich der Sommer schmackhaft und erfrischend verbringen. Auch wenn die Zubereitung der Getränke zum Teil ein paar Augenblicke in Anspruch nimmt, wird Ihr Körper sich mit ein paar Kilo weniger bedanken. Selbstverständlich ist nicht ausreichend, ausschließlich auf die Drinks für einen schlanken Bauch zu setzen. Kombinieren Sie diese mit Bewegung an der frischen Luft, wie zum Beispiel einem Badetag oder einer gemeinsamen Ausflug auf dem Fahrrad und gesunder Ernährung, die ein Hauptaugenmerk auf Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente legt und Kohlenhydrate sowie Fette minimiert.

Bild: © Depositphotos.com / yurok.a

Juliane Werner