Vigantol Öl

Vigantol Öl

Bei Vigantol Öl handelt es sich um ein Öl, welches den Wirkstoff Vitamin D3 enthält. Da der Körper vor allem in den sommerarmen Monaten, aber auch bei erhöhtem Bedarf nicht ausreichende Mengen an Vitamin D3 bilden kann, muss dieses mittels Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Ein Mangel an Vitamin D3 kann mitunter Rachitis oder auch Osteoporose mit sich ziehen, weswegen Vigantol Öl nicht nur von Kinderärzten sondern auch von Allgemeinmedizinern als Prophylaxe eingesetzt wird.

Vitamin D wird unter normalen Umständen durch die Einstrahlung von Sonnenlicht gebildet. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass sowohl Erwachsene, Kinder als auch Säuglinge rund 20 Mikrogramm Vitamin D3 täglich benötigen. Selbst in sommerarmen Monaten kann der Organismus das Vitamin D3 selbst herstellen, allerdings muss rund ein Viertel der Hautoberfläche für etwa 25 Minuten dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein. Dennoch gibt es immer wieder Situationen, in denen die Zufuhr von Vitamin D3 unerlässlich wird, da es ansonsten zu Mangelerscheinungen aber auch zu Störungen der Mineralisierung der Knochen führen kann. Hierbei wird vor allem auf die Gabe von Vigantol Öl gesetzt, mit Hilfe dessen der täglich Bedarf von Vitamin D3 bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen gedeckt werden kann.

Vigantol Öl

Vigantol Öl Inhaltsstoffe

Vigantol Öl Inhaltsstoffe zeigen sich vor allem durch die hohe Anreicherung an Vitamin D3. Dieses wird bei Vigantol Öl in den meisten Fällen in Form von IE (internationalen Einheiten) angeführt. Generell gibt es vor allem Präparate, die 20.000 IE Vitamin D3 aufweisen, hierbei kann es allerdings auch immer wieder Abweichungen geben, weswegen die Packungsbeilage auf jeden Fall unter Begutachtung gestellt werden sollte. In erster Linie sollte sich aber der behandelnde Arzt mit der Angabe der IE beschäftigen und dementsprechend die Dosierung gestalten. Neben den Vigantol Öl Inhaltsstoffen gibt es auch immer die Zusatzstoffe.

Die wichtigsten Inhaltsstoff von Vigantol Öl im Überblick:

  • Vitamin D
  • Vitamin A
  • Die Kombinationen aus beiden Vitaminen
  • Colecalciferol

 

Was muss vor der Einnahme von Vigantol Öl beachtet werden?

In erster Linie ist darauf zu achten, dass die vorgegebene Dosierung des Arztes auf jeden Fall eingehalten wird. Die Tropfen sollten lediglich so eingenommen werden, wie diese verordnet werden. Jede eigenmächtige Vigantol Dosierung kann zu leichten bis hin zu schweren Nebenwirkungen führen. Zudem sollte vor der Gabe von Vigantol Öl stets eine Blutkontrolle erfolgen, bei welcher der Kalziumspiegel unter die Lupe genommen wird. Ist der Kalziumspiegel zu hoch, darf die Zufuhr von Vigantol Öl auf keinen Fall erfolgen. Zu beachten ist zudem, dass auch während der Therapie mit diesem Öl die regelmäßige Kontrolle des Kalziumspiegels essentiell ist.

Vor der Einnahme von Vigantol Öl sollte zudem darauf geachtet werden, ob eine Überempfindlichkeit gegenüber einem Inhaltsstoff besteht. Da zahlreiche Allergien im Vorfeld nicht bekannt sind, und zudem auch sogenannte Kreuzallergien keine Seltenheit sind, kann es auch erst nach der ersten Einnahme zu allergischen Reaktionen kommen. Hierbei sollte beachtet werden, dass sofort ein Arzt aufgesucht werden sollte, wenn sich wenige Augenblicke oder Stunden nach der Einnahme eine allergische Reaktion zeigt. Diese können sich in unterschiedlicher Art und Weise zeigen. In erster Linie sind vor allem Unwohlsein und ein juckender Hautausschlag Hinweise auf eine allergische Reaktion. Bis zur weiteren Abklärung durch einen Arzt oder eine Allergieambulanz sollte Vigantol Öl nicht mehr zugeführt werden.

 

Vigantol Öl kaufen

Wer Vigantol Öl kaufen möchte, der kann dieses auf unterschiedliche Art und Weise tun. Erstens ist dieses Vitamin D3 Präparat in Apotheken erhältlich, zweitens gibt es Vigantol Öl auch im Internet zu kaufen.

4,60€
17 neu ab 4,60€
am 6. Dezember 2017 5:08
Amazon.de
10,67€
25 neu ab 6,93€
am 6. Dezember 2017 5:08
Amazon.de
28,45€
5 neu ab 24,59€
am 6. Dezember 2017 5:08
Amazon.de
Gratis Versand

 

Vigantol Öl Dosierung

Da es sich bei Vigantol Öl um ein Vitamin D3 Präparat handelt, gilt es auf die genaue Dosierung zu achten. In erster Linie richtet sich die Vigantol Öl Dosierung anhand des Kalziumspiegels im Blut, der bei längerer Therapie regelmäßig kontrolliert werden sollte. Die Vigantol Öl Dosierung richtet sich sowohl nach dem Krankheitsbild, der Prophylaxe und auch dem Alter des Menschen. Es ist keine Seltenheit, dass Vigantol Öl auch als Dauertherapie eingesetzt wird. Bei Kindern hingegen wird das Öl in den meisten Fällen nur über einen bestimmten Zeitraum hinweg verabreicht. Bei Osteoporose werden meist zwei bis vier Tropfen Vigantol Öl täglich verabreicht. Wird dieses Öl als Prophylaxe gegen Knochenschwund eingesetzt, kann sich die Dosierung zwischen einem und drei Tropfen orientieren. Wie hoch die Vigantol Öl Dosierung tatsächlich ist, entscheidet grundsätzlich immer der Arzt und sollte demnach auch nicht eigenmächtig geändert werden. Vor allem bei Kindern wird das Vigantol Öl nach dem Körpergewicht dosiert.

Vigantol Öl Baby

Die Dosierung von Vigantol Öl beim Baby gestaltet sich nach dem Einsatzgebiet. Damit dem Risiko einer Rachitis entgegengewirkt werden kann, werden Babys in Deutschland mit Hilfe von Vigantol abgeschirmt. Die Behandlung gestaltet sich so, dass ab der zweiten Woche nach der Geburt ein bis zwei Tropfen Vigantol in die Speisen oder Getränke gemischt werden. Diese Dosierung wird bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres beibehalten.

Bei Babys und Kindern gestaltet sich die Dosierung dieses Öls anders als bei Erwachsenen. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass der Richtwert so gehalten wird, dass pro Kilogramm Körpergewicht ein Tropfen Vigantol Öl gerechnet wird, wobei diese Menge über 24 Stunden verabreicht werden. Höher sollte die Zufuhr von Vigantol Öl bei Kindern und Säuglingen auf keinen Fall erfolgen. Zusätzlich sollte in regelmäßigen Abständen von rund 4 bis 6 Wochen eine Blutuntersuchung durchgeführt werden, mit Hilfe derer der Kalziumspiegeln im Blut kontrolliert werden kann.

Damit bei Kindern ein Anstieg des Kalziumspiegels verhindert werden kann, sollte auf niedrige Dosierungen mit regelmäßigen Kontrollen gesetzt werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit gilt es bezüglich dem Vigantol ebenfalls einiges zu beachten. Wird dieses Öl während der Schwangerschaft in zu hohen Dosen verabreicht, kann dies weitreichende Folgen für das ungeborene Kind mit sich tragen. Neben körperlichen Behinderungen kann es auch zu geistigen Schädigungen führen. Deswegen wird empfohlen, dass schwangere Frauen die Dosierung von 10 Mikrogramm täglich (das sind rund 500 IE in 24 Stunden) auf keinen Fall überschreiten sollten. Generell kann davon ausgegangen werden, dass diese Dosis bereits durch einen abwechslungsreichen Speiseplan und der Nahrung aufgenommen wird. Deswegen muss die Zufuhr von Vigantol Öl in der Schwangerschaft auf jeden Fall vom behandelten Arzt abgesegnet werden, wobei auch die Kontrolle mit Hilfe einer Blutuntersuchung unerlässlich ist.

Da der Inhaltsstoff Colecalciferol auch über die Muttermilch und über das Stillen an das Kind weitergegeben wird, sollten Mütter vor einer Behandlung mit Vigantol Öl auf jeden Fall abstillen, um Schädigungen des Kindes auf jeden Fall vermeiden zu können.

Vigantol Öl rezeptfrei

Vigantol rezeptfrei zu kaufen, ist in Deutschland nicht möglich. Da es sich bei diesem Öl um ein Mittel handelt, welches auch zahlreiche Nebenwirkungen mit sich bringen kann, untersteht es in Deutschland einer strengen Rezeptpflicht und darf nur vom behandelten Arzt oder Kinderarzt verschrieben werden. Beim Kauf muss das Rezept vorgelegt werden. Selbst bei Online Apotheken besteht diese Rezeptpflicht, wodurch Vigantol Öl auch immer Internet von seriösen Anbietern nicht verkauft wird.

Vigantol Öl darf lediglich vom Arzt verschrieben werden. Auch die Dosierung und die Länge der Einnahme werden vom Arzt festgelegt. Dennoch kann ein Blick in die Packungsbeilage nie schaden, um sich selbst ein wenig über das Präparat informieren zu können. Sollten bezüglich der Vigantol Öl Dosierung oder der Länge der Verabreichung Zweifel bestehen, sollte immer der behandelnde Arzt aufgesucht werden, um etwaige Fragen oder Missverständnisse klären zu können.

Der Vorteil beim Kauf im Internet ergibt sich dadurch, dass es Unterschiede beim Preis geben kann. Hierbei sollte aber stets im Blick behalten werden, dass auch die Versandkosten zugerechnet werden. Vor allem wenn mehrere Medikamente und Präparate gekauft werden, kann ein Kauf im Internet weitaus günstiger ausfallen als in der Apotheke ums Eck. Vigantol Öl kann auch als Privatrezept ausgestellt werden. Hierbei gilt es anfallende Kosten zu beachten, etwaige Umschreibung sollte in Betracht gezogen werden.

4,60€
17 neu ab 4,60€
am 6. Dezember 2017 5:08
Amazon.de
10,67€
25 neu ab 6,93€
am 6. Dezember 2017 5:08
Amazon.de
28,45€
5 neu ab 24,59€
am 6. Dezember 2017 5:08
Amazon.de
Gratis Versand

Welche Vigantol Nebenwirkungen können sich zeigen?

Vigantol Nebenwirkungen können sich vor allem dann zeigen, wenn die vorgegebene Dosierung nicht eingehalten wurde. Dennoch gibt es immer wieder die Möglichkeit, dass Inhaltsstoffe nicht vertragen werden, was ebenfalls zu Nebenwirkungen führen kann. Überempfindlichkeitsreaktionen können sich vor allem in Form von Unwohlsein, aber auch in Form eines Hautauschlages äußern, der sowohl jucken als auch mit rötlichen Flecken einhergehen kann. Ist der Kalziumspiegel im Blut erhöht, können sich Vigantol Nebenwirkungen auch in anderer Form zeigen. Es kann in einigen Fällen zu Störungen des Bewusstseins kommen, die bis hin zu psychischen Veränderungen führen können. Neben Übelkeit und Erbrechen können sich aber auch Symptome wie beispielsweise Gewichtsverlust, starkes Durstgefühl oder Appetitlosigkeit zeigen. Da Kalzium sich auch auf die Muskulatur des Herzens auswirkt, kann es zudem zu Herzrhythmusstörungen kommen, die im schlimmsten Falle auch zu lebensbedrohlichen Situationen oder sogar zum Tod führen können. Aufgrund des erhöhten Kalziumspiegels kommt es zudem zu verstärktem Harndrang, größere Mengen Urin werden abgesetzt, auch die Bildung von Nierensteinen und die Verkalkung der Nieren sind keine Seltenheit. Da Vitamin D3 für die Knochenbildung im Körper verantwortlich ist, kann es allerdings auch zu einer Gewebsverkalkung führen, die sich außerhalb des Zielgebietes zeigt.

Sollten sich nach der Einnahmen (egal ob nach der ersten Einnahme, oder bereits nach längerer Therapie) Nebenwirkungen zeigen, sollte immer ein Arzt konsultiert werden. Bevor die Gründe für die aufgetretenen Nebenwirkungen nicht abgeklärt wurden, sollte Vigantol Öl auf keinen Fall weiter eingenommen werden.

Bild: © Depositphotos.com / krasyd

Vigantol Öl Video

Vitamin D: Gesundheit aus der Sonne | NDR

Vigantol Öl
4.5 (90.74%) 54

1 Kommentar

  1. Claire

    Bei Kind 1 bekamen wir vom Kinderarzt Tabletten, bei Kind 2 Vigantol Öl. Gerade für die Kleinsten ist das Öl wesentlich angenehmer in der Handhabung, da die Tabletten beim Auflösen krümelig werden und sich die Babys dann gerne mal verschlucken! Mit Vigantol ist das besser, daher sollte man bei den ersten Untersuchungen gezielt danach fragen.

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*