Augen lasern – welche Vorteile und Risiken bringt es mit sich?

Die meisten Brillenträger kennen es – sie mögen ihre Brille vielleicht, aber in einigen Situationen kann sie deutlich störend sein. Unter anderem im , wenn man den Tag am Strand verbringen möchte oder auch bei diversen Ballsportarten. In diesen Fällen bieten sich Kontaktlinsen an. Doch die Methode des Augenlasern gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Welche Vorteile relex smile mit sich bringt und für welche Personen es sich anbietet, sich die lasern zu lassen, wird im folgenden Artikel behandelt.

Für wen kommt das Augenlasern infrage?

Augenlasern ist eine sichere und effektive Behandlungsmethode, die bei vielen Menschen zu einer deutlichen Verbesserung der Sehkraft führt. Es kommt jedoch nicht für alle infrage. Grundsätzlich kann jeder, der unter Kurz- oder Weitsichtigkeit leidet, von einer Augenlaserbehandlung profitieren. Auch Menschen mit Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) können davon profitieren. Allerdings sollten Sie vor der Behandlung Ihre Augengesundheit überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass Sie geeignet sind. Es gibt auch bestimmte Faktoren, die dazu führen können, dass man nicht für die Behandlung infrage kommt.

Dazu gehören: • Alter: Personen unter 18 Jahren und ältere Menschen über 40 Jahren werden normalerweise nicht behandelt; • Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft sollten Sie keine Laserbehandlung vornehmen; • : Bestimmte Krankheiten wie oder machen eine Laserbehandlung unmöglich; • Augenerkrankungen: Einige des Auges wie Katarakte oder Glaukom machen eine Laserbehandlung unmöglich; • Hornhautdicke: Wenn die Hornhaut zu dick ist, ist es möglicherweise nicht möglich, den Laser zu verwenden. Wenn Sie an einer dieser leiden oder andere Bedenken haben, sprechen Sie am besten mit Ihrem Augenarzt.

Wieso das Augenlasern Vorteile mit sich bringt

Die Augen lasern zu lassen, kann Ihnen dabei helfen, die Notwendigkeit von Kontaktlinsen oder Brille zu verringern oder sogar ganz zu beseitigen. Einige der Vorteile des Augenlaserns sind: – Verbesserte Sehkraft: Mit dem Augenlasern können Sie eine deutlich verbesserte Sehkraft erzielen, da es die Brechkraft der Hornhaut anpassen kann. – Schnelle Ergebnisse: Die meisten Menschen sehen sofort nach dem Eingriff eine Verbesserung ihrer Sehkraft. – Langfristige Ergebnisse: Die Ergebnisse des Augenlaserns sind in der langfristig und dauerhaft. – Komfortabel: Da keine Kontaktlinsen oder Brillengläser benötigt werden, ist das Leben nach dem Eingriff viel bequemer. – Sicherheit: Das Verfahren ist sehr sicher und es gibt nur sehr wenige Risiken oder Nebenwirkungen. – Kosteneffizienz: Obwohl das Verfahren teuer ist, sparen Sie auf lange Sicht Geld, da Sie keine Kontaktlinsen oder Brillengläser mehr kaufen müssen.

Was steckt hinter der ReLEx SMILE 3D Augenlaser Methode?

Es handelt sich bei der ReFLEx (Refractive Lenticule Extraktion) SMILE (Small Incision Lenticule Extraction) Methode um eine fortschrittliche Methode, bei der die Augen sanft gelasert werden. Sie wurde zum ersten Mal im Jahr 2007 durchgeführt. In Deutschland wurde die Methode offiziel im Jahr 2016 genehmigt und durch das deutsche Carl Zeisss Meditec AG Jena in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Marcus Blum und Pro. Dr. Walter Sekundo entwickelt. Seitdem steigt die Nachfrage stetig und es ist eine Tendenz eines starken Anstiegs erkennbar. ReLEx Smile-Operationen werden ausschließlich mit dem Femtosekundenlaser VisuMax der Firma Carl Zeiss durchgeführt. Mit 500 Hz. gehört das VisuMax zu den schnellsten Laser- beim Augenlasern. Die Methode gilt als sehr fortschrittlich und schmerzfrei und ist minimal invasiv.

Bild: @ depositphotos.com / AllaSerebrina

Augen lasern – welche Vorteile und Risiken bringt es mit sich?

Gaby Klein

×