Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei

Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und interessante Informationen zum Thema Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei von erfahrenen Autoren zusammengestellt und veröffentlicht. Alles rund um das Thema Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei auf gesundheits-frage.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei




Ähnliche Beiträge

Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort. Wir recherchieren dann über Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei und werden bei Notwendigkeit einen weitergehenden Beitrag zu Tabletten gegen Depressionen Rezeptfrei schreiben lassen.


  • Neue Feinstaub Studie: auch eine Belastung für das Gehirn

    Neue Feinstaub Studie: auch eine Belastung für das Gehirn

    Wie eine gerade veröffentlichte Studie der Universität Lancaster zeigt, ist Feinstaub nicht nur in Bezug auf Lungen- und Herz-Kreislauferkrankungen ein großer Risikofaktor, sondern auch im Hinblick auf eine Belastung des menschlichen Gehirns. Demnach können eingeatmete Feinstaubpartikel bis ins Hirngewebe eindringen und dort vor allem Langzeitschäden anrichten. Ein Zusammenhang zwischen Umweltverschmutzung und Erkrankungen neurologischer Art wird …

    Mehr lesen


  • Gelber Gute-Laune-Smoothie

    Gelber Gute-Laune-Smoothie

    Gelber Gute-Laune-Smoothie bringt Freude in Ihren Alltag und für einen Moment, können sie mit diesem leckeren Smoothie abschalten und die Vorteile, der Zutaten, genießen. Quitten, die in diesem Smoothie enthalten sind, haben viele positive Eigenschaften, die Ihrem Körper sehr gut tun. Zum einen sind Quitten reich an Ballaststoffen, Natrium, Vitaminen, Kupfer und enthalten kein Cholesterin. …

    Mehr lesen


  • Migräne – die qualvolle Form der Kopfschmerzen

    Migräne – die qualvolle Form der Kopfschmerzen

    Jeder hat irgendwann einmal Kopfschmerzen, die meisten nehmen dann eine Kopfschmerztablette und schon nach kurzer Zeit ist der Schmerz weg und die Welt wieder in Ordnung. Menschen, die unter Migräne leiden, haben zwar auch Kopfschmerzen, aber bei ihnen reicht es nicht aus, eine Tablette zu nehmen, um die Welt wieder in Ordnung zu bringen, Migränepatienten …

    Mehr lesen


  • Den Heißhunger bekämpfen

    Den Heißhunger bekämpfen

    Mahlzeiten, die zwar gehaltvoll, aber dennoch nicht schwer sind, sind gut geeignet. Durch sie bleibt der Blutzucker stabil, was zu einem langen Sättigungsgefühl führt und vor Heißhungerattacken schützt. Das kennt doch eigentlich jeder. Die Mahlzeit war extra gesund und kalorienarm, und nach kurzer Zeit kommt die Heißhungerattacke auf alle Sachen, die eigentlich nicht gut sind. …

    Mehr lesen


  • Eine Blutblase ist schmerzhaft, aber ungefährlich

    Eine Blutblase ist schmerzhaft, aber ungefährlich

    Die Haut ist unser größtes und zugleich auch empfindlichstes Organ. Wenn die Haut falsch behandelt oder überstrapaziert wird, dann reagiert sie mit Protest, zum Beispiel in Form einer Blutblase. Eine Blutblase ist zwar schmerzhaft und schränkt viele Bewegungen im Alltag ein, aber sie ist letztendlich ungefährlich. Was diese besondere Form der Blase jedoch unangenehm macht, …

    Mehr lesen


  • PM:  Nach dem Urlaub kommt der Stress

    PM: Nach dem Urlaub kommt der Stress

    Nürnberg (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit #Medizin: Mit dem Ende der Sommerferien in Bayern ist die Haupturlaubszeit in ganz Deutschland nun endgültig vorbei. Nicht nur für die Schüler, sondern auch für viele berufstätige Erwachsene beginnt wieder der Ernst des Lebens. Aber bringt „die schönste Zeit des Jahres“ überhaupt immer die ersehnte und für den Ausgleich benötigte …

    Mehr lesen


  • PM: Können Pantoffeltierchen Krebs heilen?

    PM: Können Pantoffeltierchen Krebs heilen?

    Münster (Westf.) (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: Jeder kennt sie vom Biologie-Unterricht, hat sie als Schüler schon einmal unter dem Mikroskop gesehen: Wimperntierchen, ähnlich wie Pantoffeltierchen, die in jedem gewöhnlichen Gewässer vorkommen – „Tetrahymena“ so die korrekte biologische Bezeichnung. Jetzt ist Forschern mit Hilfe der Einzeller ein Durchbruch im Kampf gegen Krebs gelungen: Das Biotechnologieunternehmen CILIAN …

    Mehr lesen


  • Gehirntumor – eine rätselhafte Erkrankung ohne Ursache

    Gehirntumor – eine rätselhafte Erkrankung ohne Ursache

    Kaum eine andere Erkrankung ist so geheimnisvoll wie ein Gehirntumor. Für diese äußerst seltene Krankheit gibt es keine Ursache, es erkranken überwiegend Kinder und Menschen, die älter sind als 70 Jahre. Es gibt viele Tumorarten und nicht jeder Gehirntumor ist bösartig. Das macht die Behandlung und die Prognose nicht eben einfach. Es gibt primäre und …

    Mehr lesen


  • Sommergrippe oder nur grippaler Infekt

    Sommergrippe oder nur grippaler Infekt

    Inhaltsverzeichnis1 Sommergrippe oder doch nur grippaler Infekt: So erkennen Sie den Unterschied2 Typische Symptome für Sommergrippe sind schnell erkennbar3 Die Sommergrippe verläuft meist über drei Tage Sommergrippe oder doch nur grippaler Infekt: So erkennen Sie den Unterschied Es gibt fast nichts Unangenehmeres als im Sommer mit brummendem Schädel, rinnender Nase und Halsschmerzen seine Zeit zu …

    Mehr lesen


  • Mehr Steuergelder oder die AOK verlangt höhere Beiträge

    Mehr Steuergelder oder die AOK verlangt höhere Beiträge

    Die Mitglieder der AOK müssen sehr wahrscheinlich höhere Beiträge für ihre Krankenkasse bezahlen, wenn der Staat nicht einlenkt und die Krankenkasse mit Steuergeldern unterstützt. So drastisch hat Günter Westermann, der Chef der AOK, die aktuelle Situation geschildert, denn die 90,- Euro, die die Bundesagentur jeden Monat an die Krankenkassen überweist, reichen nicht mehr aus. Im …

    Mehr lesen