Glückshormone

Glückshormone

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und interessante Informationen zum Thema Glückshormone von erfahrenen Autoren zusammengestellt und veröffentlicht. Alles rund um das Thema Glückshormone auf gesundheits-frage.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Glückshormone




Ähnliche Beiträge

Glückshormone

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Glückshormone geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Glückshormone per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort. Wir recherchieren dann über Glückshormone und werden bei Notwendigkeit einen weitergehenden Beitrag zu Glückshormone schreiben lassen.


  • Bronchialasthma – eine Krankheit, die schon Kinder treffen kann

    Bronchialasthma – eine Krankheit, die schon Kinder treffen kann

    Asthma bronchiale oder Bronchialasthma, wie die Krankheit landläufig genannt wird, ist eine chronische Erkrankung, die die Lungen betrifft und die schon Kinder treffen kann. Menschen, bei denen Bronchialasthma diagnostiziert wird, leiden unter zum Teil heftiger Atemnot und starken Hustenanfällen. Durch entsprechende Medikamente kann die Krankheit zwar gelindert, aber nur in ganz bestimmten Fällen auch geheilt …

    Mehr lesen


  • Pflaumen Chili Smoothie

    Pflaumen Chili Smoothie

    Chili gehört zu den gesündesten Lebensmittel weltweit. Schärfe an sich ist sowieso ziemlich gesund und auch die Eigenschaften sind mehr als großartig. Durch die Schärfe in Chili wird das Immunsystem angekurbelt und das beeinträchtigt die Leistung positiv. Dazu kommt noch, dass Chili als Heilmittel gilt und vor Krankheiten schützen kann. Ebenso macht Chili gute Laune, …

    Mehr lesen


  • Kryptopyrrolurie | KPU – eine Krankheit mit vielen Beschwerden

    Kryptopyrrolurie | KPU – eine Krankheit mit vielen Beschwerden

    KPU – diese drei Buchstaben stehen für Kryptopyrrolurie. Hinter diesem sperrigen Wort verbirgt sich eine Stoffwechselstörung. Sie kann angeboren sein, viele Menschen bekommen sie jedoch erst im späteren Leben. Die Schulmedizin hat ihre Probleme mit KPU und das, obwohl rund zehn Prozent der Deutschen unter dieser Krankheit leiden. Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer …

    Mehr lesen


  • Alkohol erhöht das Krebsrisiko

    Alkohol erhöht das Krebsrisiko

    Dass zu viel Alkohol der Gesundheit nicht zuträglich ist, das dürfte hinlänglich bekannt sein, aber dass Alkohol das Risiko, an Krebs zu erkranken, deutlich steigern kann, das hat jetzt eine aktuelle Studie herausgefunden. Alkohol belastet die Leber, er trübt das Bewusstsein und sorgt manchmal auch für einen ausgewachsenen Kater, jedoch können schon kleine Mengen gefährlicher …

    Mehr lesen


  • PM: Neue Diabetes Apps für FreeStyle Libre: Mit LibreLink und …

    PM: Neue Diabetes Apps für FreeStyle Libre: Mit LibreLink und …

    Wiesbaden (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: Pyjamapartys, Klassenfahrten oder Freunde besuchen – ganz normaler Alltag eines Kinder- und Teenagerlebens. Für Eltern von Kindern mit Diabetes bedeuten solche Situationen jedoch häufig Stunden voller Sorge um mögliche Entgleisungen der Glukosewerte der Sprösslinge. Auch wenn die Heranwachsenden heute einfach und schnell mit dem Flash Glukose Messsystem FreeStyle Libre ihre …

    Mehr lesen


  • Gefährliche MRSA-Bakterien und wie sie bekämpft werden können

    Gefährliche MRSA-Bakterien und wie sie bekämpft werden können

    Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus oder kurz MRSA – jeder Arzt, der diesen Namen hört, weiß, dass eine fast unlösbare Aufgabe bei der Behandlung des Patienten auf ihn zukommt. Die vier Buchstaben stehen für eine Gruppe von Bakterien aus der Familie der Staphylokokken, die gegen alle bekannten Antibiotika resistent sind. Das macht die MRSA-Bakterien so lebensgefährlich, dabei …

    Mehr lesen


  • Buchweizen – Das „Getreide“ ohne Gluten

    Buchweizen – Das „Getreide“ ohne Gluten

    Entgegen vieler Vermutungen ist Buchweizen keine Getreideart. Auch wenn das Wort „Weizen“ in seinem Namen vorkommt und er ganz ähnlich wie Getreide schmeckt und zubereitet werden kann, ist Buchweizen nicht mit Roggen, Weize, Gerste und Co. verwandt. Lebensmittel wie Buchweizenmehl, Buchweizen Nudeln oder Buchweizen Müsli führen oft dazu, dass Menschen irritiert sind und gar nicht …

    Mehr lesen


  • Die Schwangerschaft in der 6. Woche – das Baby bewegt sich

    Die Schwangerschaft in der 6. Woche – das Baby bewegt sich

    Viele Frauen wissen in der 6. Schwangerschaftswoche nicht, dass sie überhaupt schwanger sind, die meisten Schwangerschaften werden erst ab der 12. Woche festgestellt. Frauen, die schon ein Kind haben, fühlen aber die kleinen Veränderungen, die so typisch für eine Frühschwangerschaft sind. Neben der morgendlichen Übelkeit gehören auch Stimmungsschwankungen zu diesen Anzeichen. Ein sicheres Zeichen, dass …

    Mehr lesen


  • Die Masern sind wieder da – wie können Eltern die Krankheit erkennen?

    Die Masern sind wieder da – wie können Eltern die Krankheit erkennen?

    In Deutschland treten die Masern wieder verstärkt auf, betroffen sind vor allem die Großstädte wie Hamburg, Berlin und München. Obwohl die Masern zu den harmlosen Kinderkrankheiten gehören, ist es wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und die betroffenen Kinder zu isolieren, da die Masern hoch ansteckend sind. Aber woran lassen sich die Masern zweifelsfrei erkennen …

    Mehr lesen


  • Anzeichen für eine Fehlgeburt – worauf sollten werdende Mütter achten?

    Anzeichen für eine Fehlgeburt – worauf sollten werdende Mütter achten?

    Mediziner sprechen immer dann von einer Fehlgeburt, wenn eine Schwangerschaft endet, aber das Kind noch nicht überlebensfähig ist. Die meisten Fehlgeburten passieren zu einem Zeitpunkt, an dem die Frau noch nicht weiß, dass sie schwanger ist. Ereignet sich die Fehlgeburt später, dann ist das ein tragisches Erlebnis für die betroffenen Mütter und sie haben Angst, …

    Mehr lesen