Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium

Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und interessante Informationen zum Thema Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium von erfahrenen Autoren zusammengestellt und veröffentlicht. Alles rund um das Thema Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium auf gesundheits-frage.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium




Ähnliche Beiträge

Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort. Wir recherchieren dann über Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium und werden bei Notwendigkeit einen weitergehenden Beitrag zu Demenz Im Fortgeschrittenen Stadium schreiben lassen.


  • Auch untenrum sauber & gesund: Die richtige Intimhygiene

    Auch untenrum sauber & gesund: Die richtige Intimhygiene

    Waschen, bis der Arzt kommt: Die Hygiene im Intimbereich wird oft falsch verstanden. Besonders Frauen übertreiben oft mit der Pflege ihrer sensiblen Körperpartien – und Werbung und Kosmetikindustrie tun ihr übrigens, um diesen Trend zu fördern: Intimlotions & -seifen sind in zahlreichen Varianten und Duftsorten erhältlich und implizieren indirekt, dass ein gepflegter Intimbereich den Einsatz …

    Mehr lesen


  • Putzmittel selbst machen – schützen Sie die Umwelt und Ihre Gesundheit

    Putzmittel selbst machen – schützen Sie die Umwelt und Ihre Gesundheit

    Die Umwelt ist aufgrund des zu hohen Plastikkonsums, dem erhöhten CO2-Ausstoß und all den Giften, die in der Luft umherschweben, sehr belastet. Auch, wenn dies keine erfreulichen Nachrichten sind, sollte keiner den Mut verlieren, etwas in seinem Leben zum Positiven zu verändern. In diesem Artikel erfährt der Leser, wie er im eigenen Haushalt umweltschonende und …

    Mehr lesen


  • PM:  Zehn Tipps gegen Kopfweh

    PM: Zehn Tipps gegen Kopfweh

    Frankfurt/Main (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit #Medizin: Ob häufig oder nur gelegentlich, ziehend, pochend oder stechend – Kopfschmerzen kennt praktisch jeder. Häufig handelt es sich um sogenannte Spannungskopfschmerzen, die von Muskelverspannungen kommen und harmlos, aber lästig sind. Sie lassen sich oft schon mit einfachen Mitteln bekämpfen. Warum ein Spaziergang an der frischen Luft manchmal Wunder wirkt, …

    Mehr lesen


  • Warum bekommen wir von Alkohol einen Kater?

    Warum bekommen wir von Alkohol einen Kater?

    Der „Morgen danach“: Der Kopf brummt, der Magen rebelliert und überhaupt fühlen wir uns alles andere als frisch und erholt. Doch was ist passiert? Ganz klar: Wir haben zu tief ins Glas geschaut und müssen uns nun mit dem berühmt-berüchtigten Kater herumschlagen. Doch warum löst Alkohol überhaupt diese heftigen Erscheinungen im Körper aus? Oder anders …

    Mehr lesen


  • Gehirntumor – eine rätselhafte Erkrankung ohne Ursache

    Gehirntumor – eine rätselhafte Erkrankung ohne Ursache

    Kaum eine andere Erkrankung ist so geheimnisvoll wie ein Gehirntumor. Für diese äußerst seltene Krankheit gibt es keine Ursache, es erkranken überwiegend Kinder und Menschen, die älter sind als 70 Jahre. Es gibt viele Tumorarten und nicht jeder Gehirntumor ist bösartig. Das macht die Behandlung und die Prognose nicht eben einfach. Es gibt primäre und …

    Mehr lesen


  • PM: Neue Patientenbroschüre informiert über Rosacea

    PM: Neue Patientenbroschüre informiert über Rosacea

    Düsseldorf (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: „Aktiv gegen Rosacea: Die Hautkrankheit besser verstehen – Wissen und Tipps für ein unbeschwerteres Leben mit Rosacea“. So lautet der Titel der neuen Patientenbroschüre von der Galderma Laboratorium GmbH. Unter der Herausgeberschaft des Hautarztes und Rosacea-Experten Professor Helmut Schöfer vom Universitätsklinikum Frankfurt, erhalten Leser in der Broschüre umfassende Informationen rund …

    Mehr lesen


  • Die ersten Zecken sind schon da

    Die ersten Zecken sind schon da

    Normalerweise ist die Sommerzeit die Zeit der Zecken, aber wenn die Temperaturen über sieben Grad klettern, dann werden die kleinen lästigen Tierchen mobil. Das heißt, wer jetzt einen Spaziergang macht, der muss damit rechnen, von den kleinen Zecken mit ihren fiesen Beißwerkzeugen angegriffen zu werden. Das Gefährliche an Zeckenbissen ist: Man spürt den Biss nicht, …

    Mehr lesen


  • Mehr Selbstbewusstsein durch eine Brustvergrößerung

    Mehr Selbstbewusstsein durch eine Brustvergrößerung

    Es gibt kaum eine Frau, die zu 100 % mit der Größe und der Form ihrer Brust zufrieden ist. Viele Frauen definieren über ihren Busen ihre Weiblichkeit und wenn die Brust zu klein ist, dann kann das sehr schnell zu Selbstzweifeln, zu Frustration und schließlich sogar zu Depressionen führen. Das Selbstbewusstsein leidet vor allem im …

    Mehr lesen


  • Diphtherie – eine Infektionskrankheit, die gefährlich werden kann

    Diphtherie – eine Infektionskrankheit, die gefährlich werden kann

    Es gibt Krankheiten, die sind weitgehend aus dem Gedächtnis der Menschen verschwunden, eine dieser Krankheiten ist die Diphtherie. Noch vor 100 Jahren war die Infektionskrankheit ein sehr großes Problem und forderte viele Todesopfer, heute kann sie behandelt werden und hat viel von ihrem Schrecken verloren. Gefährlich ist Diphtherie jedoch bis heute geblieben, vor allem, wenn …

    Mehr lesen


  • Schleim im Stuhl – ein Hinweis auf eine ernste Erkrankung?

    Schleim im Stuhl – ein Hinweis auf eine ernste Erkrankung?

    Wenn sich der Stuhlgang verändert, dann sind viele Betroffene in großer Sorge. Kann sich hinter dem Schleim im Stuhl vielleicht eine gefährliche Krankheit wie zum Beispiel Darmkrebs verbergen? Schließlich gehört Darmkrebs zu den besonders häufig auftretenden Krebsarten, pro Jahr kommen auf 100.000 Einwohner 56 erkrankte Männer und knapp 35 Frauen. Aber ein Karzinom am Mastdarm, …

    Mehr lesen