Chronische Halsschmerzen

Chronische Halsschmerzen

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und interessante Informationen zum Thema Chronische Halsschmerzen von erfahrenen Autoren zusammengestellt und veröffentlicht. Alles rund um das Thema Chronische Halsschmerzen auf gesundheits-frage.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Chronische Halsschmerzen




Ähnliche Beiträge

Chronische Halsschmerzen

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Chronische Halsschmerzen geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Chronische Halsschmerzen per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort. Wir recherchieren dann über Chronische Halsschmerzen und werden bei Notwendigkeit einen weitergehenden Beitrag zu Chronische Halsschmerzen schreiben lassen.


  • Endlich Herbst: auf in die Pilzsaison!

    Endlich Herbst: auf in die Pilzsaison!

    Der Sommer verabschiedet sich langsam, aber sicher – und die ersten Blätter an den Bäumen färben sich in bunten Farben. Jetzt steht auch die Pilzsaison ins Haus und erfahrene Sammler freuen sich bereits auf die ersten Ergebnisse, die im Sammelkorb landen. Inhaltsverzeichnis1 Was sind Pilze überhaupt?2 Gesundheitliche Wirkung von Pilzen Was sind Pilze überhaupt? Pilze …

    Mehr lesen


  • Vegetatives Nervensystem stärken und beruhigen!

    Vegetatives Nervensystem stärken und beruhigen!

    Viele lebenswichtige Funktionen im Organismus sind nur durch die Steuerung des vegetativen Nervensystems möglich. Vor allem die Verdauung, die Atmung und der Ablauf der Stoffwechsel wird durch das vegetative Nervensystem gesteuert. Viele dieser Funktionen sind nicht durch den Willen steuerbar, und deswegen unterliegen sie dem VN. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass nicht steuerbare Funktionen …

    Mehr lesen


  • Nachtblindheit – ein geerbter Defekt

    Nachtblindheit – ein geerbter Defekt

    Wer bei Dunkelheit wenig oder gar nichts mehr sehen kann, der ist sehr wahrscheinlich nachtblind oder leidet unter einer Nachtsehstörung. Verantwortlich für diesen Defekt sind die Sinneszellen, die sich in der Netzhaut der Augen befinden und die beschädigt sind. Der Defekt an diesen sogenannten Stäbchenzellen ist entweder genetisch bedingt oder die Folge einer Augenkrankheit, wie …

    Mehr lesen


  • PM: Medikamente gegen Asthma nur nach Schulung und Monitoring richtig …

    PM: Medikamente gegen Asthma nur nach Schulung und Monitoring richtig …

    Berlin/Schladming (ots) – www.gesundheits-frage.de #Gesundheit: Medikamente gegen Atemwegserkrankungen wie Asthma sollen vorzugsweise inhaliert werden. „Bei den Inhalativa sind Fehlanwendungen an der Tagesordnung. Das liegt nicht daran, dass die Patienten „zu dumm zum Sprühen“ sind – sondern daran, dass sie nicht ausreichend geschult und informiert wurden“, sagte Apotheker Dr. Eric Martin beim pharmacon, einem internationalen Fortbildungskongress …

    Mehr lesen


  • Juckende Kopfhaut: Läuse oder Schuppen?

    Juckende Kopfhaut: Läuse oder Schuppen?

    Eine juckende Kopfhaut ist zum Haare raufen. In der Nacht sorgt sie für Schlaflosigkeit und am Tag stellt sie eine große Ablenkung und anhaltende Belastung dar. Oft sind am Haaransatz und auf den Haaren dann kleine weiße Gebilde zu sehen, die sich nicht immer eindeutig zuordnen lassen. Sind es etwa Läuse, die zum nervtötenden Juckreiz …

    Mehr lesen


  • Schwangerschaftsdemenz

    Schwangerschaftsdemenz

    Inhaltsverzeichnis1 Schwangerschaftsdemenz: Unbedenkliche Vergesslichkeit2 Gründe für die Schwangerschaftsdemenz3 Was kann man gegen Schwangerschaftsdemenz machen? Schwangerschaftsdemenz: Unbedenkliche Vergesslichkeit Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft unter einer Art temporär-chronischen Vergesslichkeit. Die sogenannte Schwangerschaftsdemenz ist jedoch weit weniger bedrohlich, als es ihr Name vermuten lässt. Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein hormonell bedingtes Phänomen, das spätestens nach …

    Mehr lesen


  • Hyperthyreose – wenn die Schilddrüse zu viel arbeitet

    Hyperthyreose – wenn die Schilddrüse zu viel arbeitet

    Die Schilddrüse ist ein Organ, dem nur die wenigsten Menschen Beachtung schenken, dabei ist die Schilddrüse ein sehr wichtiges Organ. Sie kümmert sich um den Hormonhaushalt des Körpers und wenn das nicht mehr richtig funktioniert, dann hat das weitreichende Folgen. Wenn es zu einer Hyperthyreose kommt, dann arbeitet die Schilddrüse zu viel, das heißt, sie …

    Mehr lesen


  • Hilft eine Cellulite Creme bei Cellulite?

    Hilft eine Cellulite Creme bei Cellulite?

    In der Regel bekommt fast jede Frau, im Laufe ihres Lebens, Cellulite. Dabei haben mehr als 85 Prozent der Frauen über 20 Jahre Cellulite. Das Problem ist, dass sie sehr schwer wieder loszuwerden ist. Doch es gibt einige Dinge, die dabei helfen können, Orangenhaut zu verbannen oder zumindest zu lindern. Inhaltsverzeichnis1 Woher kommt Cellulite?2 Was …

    Mehr lesen


  • Die Gefahren einer Unter- oder Überzuckerung

    Die Gefahren einer Unter- oder Überzuckerung

    Menschen, die unter Diabetes leiden, müssen immer mit der Gefahr einer Unter- oder Überzuckerung leben. Beides ist gefährlich, besonders die Unterzuckerung, die schnell vonstattengeht und für eine lebensgefährliche Situation sorgen kann. Sowohl bei der Unterzuckerung als auch der Überzuckerung ist schnelle Hilfe notwendig und ebenso schnell muss ein Arzt verständigt werden. Das gilt vor allem …

    Mehr lesen


  • Orangen Power-Smoothie

    Orangen Power-Smoothie

    Der Orangen Power-Smoothie hat nicht umsonst diesen Namen. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes voller Power und unglaublich gesund noch dazu. Für die herbstlichen Tage ist er wie geschaffen, da die Zutaten das Immunsystem stärken, den Stoffwechsel ankurbeln und vor allem auch vital machen. Der Kürbis ist reich an Beta-Carotin, Vitamin A, Magnesium, Kalzium …

    Mehr lesen