Buchweizen Müsli

Buchweizen Müsli

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und interessante Informationen zum Thema Buchweizen Müsli von erfahrenen Autoren zusammengestellt und veröffentlicht. Alles rund um das Thema Buchweizen Müsli auf gesundheits-frage.de. Falls Sie nicht fündig geworden sind, können Sie gern noch in unseren anderen Kategorien und Beiträgen suchen. Hier geht es zu weiteren interessanten Themen ...

Thema: Buchweizen Müsli




Ähnliche Beiträge

Buchweizen Müsli

Hier auf der Seite wird über das Schlagwort Buchweizen Müsli geschrieben. Falls Sie nicht die benötigten Informationen gefunden haben, können Sie uns gern eine Anregung zum Thema Buchweizen Müsli per Email zukommen lassen. Bitte nennen Sie im Betreff der Email das Schlagwort. Wir recherchieren dann über Buchweizen Müsli und werden bei Notwendigkeit einen weitergehenden Beitrag zu Buchweizen Müsli schreiben lassen.


  • Was tun bei Sportverletzungen?

    Was tun bei Sportverletzungen?

    Sportverletzungen werden im Allgemeinen als Verletzungen bezeichnet, die sich jemand während des Freizeitsports oder Leistungssports zuzieht. In Deutschland gibt es Sportunfälle mit unglaublichen 20 % und 1,5 Millionen Verletzungen pro Jahr. Dabei handelt es sich um Muskelzerrungen- und Muskelfaserrisse, Prellungen, Verletzungen der Achillessehne, Knochenbrüche, Kreuzbandrisse, Verstauchungen und weitere. Für die eine oder andere Sportart sind …

    Mehr lesen


  • Mittelohrentzündung – sehr schmerzhaft und gefährlich

    Mittelohrentzündung – sehr schmerzhaft und gefährlich

    Eine Mittelohrentzündung ist nicht nur sehr schmerzhaft, sie kann auch gefährliche Folgen haben. Vor allem Kinder erkranken oft an dieser Entzündung, die die Schleimhaut in der Paukenhöhle betrifft. Besonders bei Kinder ist schnelle Hilfe notwendig, damit sich die Mittelohrentzündung nicht ausbreiten kann. Ist das der Fall, dann ist oft auch die Hirnhaut betroffen, helfen kann …

    Mehr lesen


  • Die unterschätzte Gefahr: Lungenentzündung

    Die unterschätzte Gefahr: Lungenentzündung

    Der Zusammenbruch von Hillary Clinton in dieser Woche hat deutlich gezeigt, dass sich eine Lungenentzündung (lateinisch: Pneumonie) nicht einfach nebenbei auskurieren lässt – im Gegenteil, es handelt es sich um eine schwere Infektion, die der medikamentösen Behandlung und – vor allem! – viel Ruhe bedarf. Inhaltsverzeichnis1 Wie kommt es zu einer Lungenentzündung?2 Woran erkenne ich …

    Mehr lesen


  • Wenn es aus der Nase blutet: Erste Hilfe gegen Nasenbluten

    Wenn es aus der Nase blutet: Erste Hilfe gegen Nasenbluten

    Wenn Blut aus der Nase tropft, ist dies nicht immer die Folge eines Schlages oder einer Rangelei: Empfindliche Nasen bluten auch aufgrund anderer Faktoren leichter. Dies kann zum Beispiel bei heißem Wetter der Fall sein oder bei plötzlichen Temperaturstürzen. Auch sportliche Anstrengungen führen mitunter zu Nasenbluten – genauso wie Bluthochdruck oder Vitaminmangel. Oft wird bei …

    Mehr lesen


  • O’zapft is – Tipps gegen den Kater am Morgen danach

    O’zapft is – Tipps gegen den Kater am Morgen danach

    Nicht nur zum Oktoberfest, auch zu anderen Gelegenheiten wird oft zu tief ins Glas geschaut. Meistens rächt sich das am Tag danach: Kopfschmerzen, Übelkeit, Nachdurst und eine allumfassende Schlappheit machen deutlich, dass die Feier zu heftig ausgefallen ist. Inhaltsverzeichnis1 Wie kommt es zum Kater?2 1. Erst essen, dann trinken!3 2. Abwechselnd trinken!4 3. Finger weg …

    Mehr lesen


  • Welche Gefahren lauern in Kartoffeln und Tomaten?

    Welche Gefahren lauern in Kartoffeln und Tomaten?

    In schöner Regelmäßigkeit schaffen es die Ernährungsexperten, die Verbraucher in Angst und Schrecken zu versetzen. Mal ist der Zucker der Bösewicht, mal sind es Gluten oder Laktose. Jetzt kommt eine neue Gefahr dazu und sie trägt den Namen Lektine. Was sind Lektine? Streng genommen handelt es sich dabei um komplexe Proteine, die in vielen Pflanzen …

    Mehr lesen


  • Gedächtnis verbessern und auf Höchstleistung bringen – so klappt es wirklich!

    Gedächtnis verbessern und auf Höchstleistung bringen – so klappt es wirklich!

    Wo liegt denn nochmal das Ladekabel? Und verdammt, wo habe ich nur wieder die Hundeleine hingelegt? Kennen Sie diese Fragen? Wenn ja, dann bleiben Sie unbedingt bei unserem Beitrag dabei, denn wir verraten Ihnen, wie Sie Ihr Gedächtnis in Nullkommanichts verbessern, ja, sogar auf Höchstleistungen! Wir kennen es nämlich alle, dass die Gedächtnisleistung mal nachlässt. …

    Mehr lesen


  • Die Kusskrankheit macht dauermüde

    Die Kusskrankheit macht dauermüde

    Gibt es tatsächlich eine Kusskrankheit? Die Antwort auf diese Frage lautet eindeutig ja, auch wenn die Medizin einen anderen Namen für diese Krankheit hat. Der Arzt spricht vom Pfeifferschen Drüsenfieber, aber ganz gleich, wie man die Krankheit auch nennen will, wer sich infiziert, der ist dauermüde, ständig schlapp und fühlt sich elend. Gefährlich ist das …

    Mehr lesen


  • Leberzirrhose – Männer sind besonders gefährdet

    Leberzirrhose – Männer sind besonders gefährdet

    Die Leber ist die größte Drüse im Körper und ein lebenswichtiges Organ. Fällt die Leber aus, dann hat das für den gesamten Organismus fatale Auswirkungen. Eine große Gefahr ist die Leberzirrhose, bei der das Gewebe der Leber langsam, aber stetig zugrunde geht und sich ganz allmählich in Bindegewebe verwandelt. Die Leber schrumpft bei diesem Vorgang …

    Mehr lesen


  • Manuka Honig – das Heilmittel der Maori

    Manuka Honig – das Heilmittel der Maori

    Dass Honig gesund ist, das ist kein Geheimnis, aber es gibt Honigsorten, die sind gesünder als andere. Zu diesen besonderen Honigsorten gehört der Manuka Honig aus Neuseeland, ein Honig, den schon die Ureinwohner als effektives Heilmittel genutzt haben. Nur der echte Manuka Honig stammt aus Neuseeland, wo die Bienen den Honig aus den Blüten des …

    Mehr lesen