Wie bekomme ich glatte Beine?

Wie-bekomme-ich-glatte-Beine

Haarfreie Haut und insbesondere glatte Beine sind ein fester Bestandteil des derzeitigen Schönheitsideals. Kleine Härchen gelten nicht nur als unangenehm, sondern an bestimmten Körperstellen (vor allem bei Frauen) auch als unästhetisch. Aus diesem Grund gilt für viele nur eine Devise: Die Haare müssen entfernt werden. Die verschiedenen für glatte Beine sollen in diesem Beitrag genauer vorgestellt werden.

Die klassische Rasur

Die mithilfe von einem Rasierer gehört sicherlich zu den bekanntesten und auch beliebtesten Methoden für glatte Beine. Hierbei gilt es, die Haare mithilfe einer scharfen Klinge abzuschneiden. Die Haarwurzel, aus der die Haare wachsen, werden bei dieser Behandlung nicht beeinflusst. Das bedeutet, dass das Haar nach der Anwendung ungestört nachwachsen kann.

Vorteile Nachteile
Schnelle Behandlung Schnelles Nachwachsen der Haare
Schmerzfreie Behandlung Verletzungsgefahr durch Schneiden mit den Klingen
kostengünstig

Die schmerzfreie Haarentfernungs-Creme

Bei der Verwendung von speziellen Cremes und Gels zur Haarentfernung geht es darum, die Haare aufzuweichen und anschließend mithilfe eines Kunststoff-Schabers zu entfernen. Zum Schluss müssen die entsprechenden Körperpartien nur noch mit klarem Wasser abgespült werden. Die Enthaarungs-Produkte verfügen über spezielle , die die Haare aufweichen. Auch hier werden die Haarwurzeln ähnlich wie bei der Rasur nicht beschädigt. Die Haare wachsen dementsprechend auch schnell wieder nach und man hat keine dauerhaft glatten Beine.

Vorteile Nachteile
Schmerzfreie Behandlung Hautverträglichkeit muss erst getestet werden à in den Cremes sind chemische Stoffe enthalten
Keine Verletzungsgefahr durch Schneiden Preisintensiver als Rasierer
Einfache Anwendung für glatte Beine

Das schnelle Waxing

Waxing ist sicher jedem ein Begriff, der sich mit dem Thema Haarentfernung schon einmal auseinander gesetzt hat. Bei einer Wachsbehandlung werden die Haare mitsamt ihrer Wurzel entfernt. Das Ergebnis sind länger glatte Beine und andere Körperregionen. Die Haare werden mithilfe von Wachsstreifen entfernt. Diese sind entweder warm oder kalt und werden auf die Haut aufgelegt. Danach werden die Streifen mit einem kräftigen Ruck wieder entfernt, wobei die Haare (im Idealfall) mit herausgezogen werden. Wer sich nicht traut, das Waxing selbst durchzuführen, kann es auch in einem Kosmetikstudio machen lassen. Die Ergebnisse dort sind meist gründlicher und sehen auch besser aus.

Vorteile Nachteile
Langanhaltend glatte Beine Schmerzhafte Behandlung
Gründliches Ergebnis Komplizierte Anwendung (wenn man noch unerfahren ist)
Kostenintensiv (im Falle einer professionellen Behandlung)

Das schmerzhafte Epilieren

Nach einem ähnlichen Prinzip wie das Waxing funktioniert auch das Epilieren. Hierbei kommen spezielle Geräte, die sogenannten Epilierer, zum Einsatz. Diese sind am vorderen Ende mit einer Vielzahl kleiner Pinzetten ausgestattet, die selbstständig auf- und zugehen. Wird der Epilierer auf die Haut aufgesetzt, beginnen die kleinen Pinzetten, die Haare einzeln herauszureißen. Dies führt vor allem am Anfang zu einem extrem unangenehmen Gefühl, welches sich aber mit der Zeit relativiert. Hier gilt das Motto: „Alles Gewohnheitssache.“ Die Schmerzen beim Epilieren lohnen sich allerdings. Es dauert tatsächlich eine Weile, bis die Haare wieder nachwachsen. Das Ergebnis sind also langanhaltend glatte Beine.

Vorteile Nachteile
Gute, langanhaltende Ergebnisse Schmerzhafte Behandlung
Einfache Bedienung Lange Behandlung

Die dauerhafte Haarentfernung

Neben all diesen mehr oder weniger umständlichen und immer nur temporär erfolgreichen Methoden gibt es auch noch eine andere, die noch verhältnismäßig neu und deswegen auch unbekannt ist. Bei der dauerhaften Haarentfernung geht es darum, die Haare mithilfe von starken Lichtimpulsen ausfallen zu lassen. Eine solche Behandlung kann entweder beim Kosmetiker oder auch zu Hause durchgeführt werden. Immer mehr Hersteller für Klein- und Haushaltselektronik bringen Geräte zur dauerhaften Haarentfernung auf den Markt. Die Ergebnisse dieser Produkte überzeugen. Wenn die Haare erst einmal ausgefallen sind und man die Behandlungen regelmäßig wiederholt, bleiben die Beine sehr lange glatt. Aber das wichtigste: Ist IPL Haarentfernung gesundheitsschädlich?

Vorteile Nachteile
Dauerhaft glatte Beine Geräte in der Anschaffung verhältnismäßig teuer
Einfache Anwendung Ergebnisse sind nicht nach der ersten Anwendung sichtbar
Schmerzfreie, schonende Behandlung Behandlung muss immer wieder wiederholt werden
Viele Geräte passen sich automatisch dem Hauttyp an
Nicht nur für Beine, sondern auch Arme, Gesicht, Oberkörper und geeignet

Bild: © Depositphotos.com / valuavitaly

Maik Justus
Letzte Artikel von Maik Justus (Alle anzeigen)