Diese Anzeichen für Herzprobleme sollte man nicht ignorieren

Diese-Anzeichen-für-Herzprobleme-sollte-man-nicht-ignorieren

Blutendes Zahnfleisch, lautes Schnarchen und Sodbrennen sind scheinbar harmlose Probleme, die aber auch ein Anzeichen dafür sein können, dass mit dem Herzen etwas nicht stimmt. Wenn die Gesundheit in den Arterien und im Herzen mehr und mehr nachlässt, dann zeigen sich typische Symptome im ganzen , die aber von den meisten einfach ignoriert werden. Diese Ignoranz kann unter Umständen schlimme Folgen haben.

Schlaf-Apnoe und Schnarchen

Wer nachts zwar durchschläft, aber am Morgen trotzdem müde wach wird, der könnte unter einer sogenannten leiden, das heißt, in der Nacht setzt zeitweise die Atmung aus. Die Folgen einer solchen Schlaf-Apnoe sind ein sehr großes Risiko für - Kreislaufsystem und können gefährliche Herzrhythmusstörungen auslösen. Meist wird die Schlafstörung vom Schnarchen ausgelöst, denn bei vielen Menschen, die schnarchen, kommt es währenddessen zu einer Apnoe. Besonders riskant kann eine Schlaf-Apnoe für diejenigen sein, die einen sehr niedrigen Blutdruck haben, denn das kann im schlimmsten Fall zu Herzversagen führen.

Geschwollene Füße und Beine

Wenn die und Beine anschwellen, dann gibt es dafür viele unterschiedliche Ursachen, eine dieser Ursachen kann das Versagen der Pumpleistung des Herzens sein. Das ist sehr wahrscheinlich der Fall, wenn die Betroffenen kurzatmig sind, während sie gehen, laufen oder sich in der Einschlafphase befinden.

Sodbrennen und Probleme mit der Verdauung

Verdauungsprobleme sind nicht selten und auch Sodbrennen tritt sehr oft auf, beides kann aber einen sehr ernsten Hintergrund haben. Sodbrennen oder auch ein schmerzhaftes Gefühl im oberen Bereich des Bauches können die ersten Anzeichen eines Herzinfarktes sein, vor allem dann, wenn sich dazu auch noch Brechreiz, Schwindel, Kurzatmigkeit und starkes Schwitzen gesellen.

Schmerzen in Schulter oder Nacken

Zu den typischen Beschwerden eines Herzinfarktes gehören unter anderem ein starker Druck in der Brust und Schmerzen in den Armen, vor allem der linke Arm ist dann betroffen. Die Schmerzen können auch ausstrahlen, denn wenn der Nacken, die Schultern oder auch der Kiefer schmerzen, dann kann das ein Alarmsignal sein.

Bild: © Depositphotos.com / Jirsak

Ulrike Dietz