Wie schädlich ist Nutella?

Wie schädlich ist Nutella?

Jeder kennt Nutella und viele können sich ein Frühstück ohne den cremigen Brotaufstrich nicht vorstellen. Dass Nutella nicht eben zu den Schlankmachern gehört, ist bekannt, aber dass Nutella gesundheitsschädlich sein soll, das ist neu. Vor allem in Italien, im Heimatland der Nuss-Nougat-Creme, gerät der Hersteller Ferrero jetzt stark unter Druck, denn Nutella enthält sehr viel Palmöl und das steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Palmöl nicht nur in Nutella

In jedem zweiten Produkt, das man im Supermarkt kaufen kann, ist Palmöl enthalten. Es ist in Waschmitteln ebenso zu finden wie auch in Lippenstiften, in vielen Backwaren, in Eis und eben auch in Nutella. Eine Studie der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit, kurz EFSA, hat jetzt mit einer Studie für Aufsehen gesorgt, denn schon 2016 wies die EFSA darauf hin, dass Palmöl Krebs auslösen kann. In Italien reagierte eine Supermarktkette nun auf die Studie und verbannte alle Produkte aus der eigenen Herstellung, die Palmöl enthalten, aus den Regalen. Auch der Backwaren- und Nudelhersteller Barilla verzichtet auf das umstrittene Öl, nur die Firma Ferrero nicht, sie rührt vielmehr weiterhin die Werbetrommel für Nutella und für Palmöl.

Heute 1% sparen!Bestseller Nr. 1

Nur frische Früchte

Ferrero hat in Italien eine große Werbekampagne für Nutella gestartet und betont, nur frisch gepresste Früchte für die Herstellung der Creme zu verwenden, die bei kontrollierten Temperaturen verarbeitet werden. Die EFSA hatte aber im Mai 2016 erklärt, dass Palmöl deutlich mehr krebserregende Stoffe enthält als andere Pflanzenöle, die bei Temperaturen von 200° Grad raffiniert werden. Allerdings hat die Behörde die Verbraucher nicht explizit dazu aufgefordert, auf Palmöl zu verzichten. Ferrero betont, dass die Temperaturen, die bei der Raffinade des Palmöls entstehen, unter 200° Grad liegen, damit die Kontaminationsmittel reduziert werden.

Andere große Unternehmen wie Unilever und Nestle, verwenden ebenfalls Palmöl, aber keiner wirbt so offensiv damit wie Ferrero. Bis jetzt konnte Nutella nicht viele Verbraucher überzeugen, denn der Umsatz fiel bis Ende August 2016 um rund drei Prozent.

Bild: © Depositphotos.com / RobHainer

Heute 1% sparen!Bestseller Nr. 1
Ferrero Nutella 3 kg Großverbraucherpackung, beliebte Nuss-Nugat-Creme mit einzigartigem Geschmack von Haselnüssen und Kakao *
  • Süßer Brotaufstrich mit einem einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack
  • Beliebt bei Kindern, Jungendlichen und Erwachsenen gleichermaßen
  • Das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks liegt in der besonderen Rezeptur, den ausgesuchten Zutaten und der sorgfältigen Verarbeitung.
Bestseller Nr. 2
Nutella Haselnuss Schokoladenaufstrich, 1 kg *
  • 100 x 90 cm - Breite:90 cm.
  • Sie können den Stoff Ihrer gewünschten Länge bestellen.
  • Prächtiges Brokat in Top-Qualität!Alle Muster sind mit feinsten Details gewebt.Es ist so schön wie ein herrliches Kunstwerk!
Bestseller Nr. 3
nutella Eimer, 1er Pack (1 x 1.35 kg) *
  • Eimer enthält 1,35kg Nuss-Nougat-Creme für perfekte Portionierbarkeit
  • Für einen guten Start in den Tag für die ganze Familie
  • Leckerer Brotaufstrich zum Frühstück
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 um 03:57 Uhr / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Autor(in)

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

1 Kommentar

  1. Avatar
    Sonja

    Palmöl soll sehr schlecht für die Gesundheit sein. Und dieses Billigfett steckt überall: In Margarine, in Keksen, im Eis und eben auch in Nutella. Statt diesen Bestandteil schnellstmöglich zu entfernen und gegen eine etwas gesündere, gern auch weniger umweltschädliche Alternative zu ersetzen, hält Ferrero nun auch noch wider besseres Wissen dagegen. Einfach nur skrupellos und unverantwortlich.

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.