Was eine Erkältung von einer Grippe unterscheidet

Was-eine-Erkältung-von-einer-Grippe-unterscheidet

England ist in großer Sorge um Queen Elizabeth, denn die Königin leidet seit einigen Wochen unter einer schweren Erkältung oder vielleicht sogar unter einer viralen Grippe. Wie der Queen, so geht es in diesen kalten Wintertagen vielen Menschen, und in diesem Zusammenhang stellt sich immer wieder die Frage: Handelt es sich nur um eine harmlose Erkältung oder ist es die deutlich gefährlichere Grippe? Wie unterscheiden sich diese beiden Erkrankungen und wie müssen sie behandelt werden?

Die Grippe kommt plötzlich

Eine Grippe wird immer von Viren ausgelöst und wen die Grippe erwischt, der wird von einer auf die andere Minute krank. Man fühlt sich am Morgen noch wohl und gesund, am Abend bricht die Grippe dann plötzlich aus und das steigt nicht selten auf 40° Grad an. Dazu kommen Symptome wie Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, die Knochen fühlen sich wie Blei an und die Betroffenen fühlen sich richtig krank, später kommen noch Husten und dazu. Während der Fieberphase, die einige Tage andauern kann, verliert der Körper bis zu zwei Liter Flüssigkeit, daher ist es sehr wichtig, bei einer Grippe so viel wie möglich zu trinken.

Eine Erkältung kündigt sich an

Viele werden mehrmals im Jahr von einer Erkältung heimgesucht, aber anders als eine Grippe hat eine Erkältung eine gewisse „Anlaufzeit“. Meist läuft zuerst die Nase oder der schmerzt, aber auch Kopfschmerz und leichte Gliederschmerzen deuten auf eine beginnende Erkältung hin. Auch wenn eine Erkältung das Wohlbefinden beeinträchtigt, schwer krank sind die Betroffenen aber nicht. Da es während einer Erkältung nur selten zu hohem Fieber kommt, muss nicht zwingend ein Arzt aufgesucht werden. Bei einer Erkältung helfen viele alte , wie zum Beispiel ein Dampfbad mit Kamille, um die zu öffnen, wer hingegen eine Grippe hat, der muss entsprechende Medikamente einnehmen. Auch die Einnahme von Antibiotika ist bei einem schweren Verlauf einer Grippe möglich.

Bild: © Depositphotos.com / Meggan

Ulrike Dietz