Abnehmen mit Tee

Abnehmen mit Tee – Diese Getränke lassen die Pfunde purzeln

Dass Getränke wie Cola, Limonade und Fruchtnektar flüssige Süßigkeiten sind, dürfte mittlerweile fast jedem bekannt sein. Dass Mineralwasser und ungesüßter Tee die einzigen erlaubten Getränke während einer Diät sind auch. Aber wussten Sie, dass Sie mit bestimmten Tee-Sorten sogar aktiv zum Schmelzen der Pfunde beitragen können? Hier erfahren Sie, mit welchen Tees das möglich ist.

Abnehmen mit Tee – wie soll das denn gehen? Ganz einfach: Bestimmte Teesorten können dazu beitragen, den Stoffwechsel anzukurbeln. Das wiederum bringt den nützlichen Effekt mit sich, dass der Körper Fett verbrennt. Darüber hinaus besitzen einige Tees die Eigenschaft der Appetitzügelung. Wenn das mal kein Anreiz ist, mehr zu !

Chai Tee – Der Fatburner aus Indien

Wenn an dieser Stelle von Chai Tee gesprochen wird, ist nicht das cremig-süße Getränk gemeint, dass man in vielen Cafés und Bars bestellen kann. Traditioneller indischer Chai ist eine Mischung aus grünem oder schwarzem Tee mit Milch. Je nach Geschmack wird das Getränk noch mit Gewürzen wie Zimt, Anis oder Muskatnuss verfeinert. Diese Zusätze sorgen nicht nur für einen interessanten Geschmack, sondern regen auch die Verdauung und den Stoffwechsel an. Hinzu kommt, dass Chai gegen Entzündungen wirkt. Es handelt sich hierbei also um einen rundum gesunden Tee.

Ingwer-Tee

Abnehmen mit Tee funktioniert am besten, wenn Sie es schaffen, Ihren Körper mit dem Getränk ordentlich in Wallung zu bringen. Was könnte sich hierfür besser eignen als eine ordentliche Portion Schärfe? Ehe Sie jetzt aber eine Chilischote in Ihre Teetasse legen und mit heißem übergießen, sollten Sie es eher einmal mit probieren. Die ist reich an gesunden Inhaltsstoffen und wird gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Darüber hinaus soll die angenehme Schärfe des Ingwers dazu beitragen, den Stoffwechsel anzuregen und dadurch Kalorien zu verbrennen.

Matcha-Tee

Ein ähnlich gesunder Schlank-Macher ist der japanische Matcha-Tee. Dieser ist in Deutschland vorrangig als Grünteepulver erhältlich. Aufgegossen mit heißem Wasser entsteht ein leuchtend grünes, schaumiges Getränk, das angenehm süß und erfrischend schmeckt. Matcha ist das perfekte Getränk, um damit den Tag zu beginnen. Der Grund hierfür ist das enthaltene Koffein. Darüber hinaus hat das traditionelle japanische Tee-Getränk eine entschlackende Wirkung und ist maßgeblich an der Fett-Verbrennung beteiligt. Doch als wäre das noch nicht genug des Guten, ist Matcha auch noch in der Lage, freie Radikale im Körper einzufangen.

Lassi

Lassi, ist ein Getränk, das den meisten Europäern noch unbekannt ist. Es stammt aus Indien und gilt dort als Nationalgetränk. Lassi ist eine Mischung aus Joghurt und Wasser oder Milch und kann deswegen nicht als Tee bezeichnet werden. Aufgrund seiner erstaunlichen Wirkung soll das Getränk dennoch vorgestellt werden. Das Geheimnis des Lassis liegt in den probiotischen Bakterien, die im Joghurt enthalten sind. Diese kurbeln die Verdauung an und sorgen dafür, dass der Körper Fett verbrennt.

Wem reiner Joghurt mit Milch oder Wasser zu langweilig ist, kann Lassi auch mit Fruchtpüree oder Gewürzen genießen. Das nahrhafte Getränk eignet sich auch als kalorienarme Zwischenmahlzeit und unterstützt die Gewichtsabnahme dadurch auch indirekt.

Mate-Tee

Mate ist den meisten als trendiges Limo-Getränk bekannt. Um dieses soll es an dieser Stelle aber nicht gehen. Der traditionelle Mate-Tee stammt aus Südamerika und ist ein effektiver Helfer beim Kampf gegen das Gewicht. Grund hierfür sind verschiedene Eigenschaften. So regt Mate nicht nur den Stoffwechsel und die an, sondern zügelt auch den Appetit. Auf diese Weise können Sie Ihren Hunger auf eine natürliche Weise sanft regulieren. Um ideale Ergebnisse zu erzeugen, sollte der Tee etwa eine Stunde vor der Mahlzeit eingenommen werden. Dann kann er seine Wirkung als Schlankmacher am besten entfalten.

Abnehmen mit Tee und anderen Getränken wie Lassi ist eine gesunde und effektive Alternative zu verschiedenen Mitteln und Diäten. Die unterschiedlichen Tees regen nicht nur die Fettverbrennung an, sondern versorgen Ihren Körper auch mit ausreichend Flüssigkeit und anderen Inhaltsstoffen. Auf diese Weise können Sie sichergehen, dass es Ihnen während der Tee-Diät an nichts mangelt.

Bild: © Depositphotos.com / Sandralise

Abnehmen mit Tee

Letzte Artikel von Maik Justus (Alle anzeigen)