Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Sport Leggings – mehr Bewegungsfreiheit für sportliche Damen

Sport Leggings – mehr Bewegungsfreiheit für sportliche Damen

Leggings waren, sind und werden immer eine Geschmacksfrage sein. Für die einen sind die eng anliegenden Hosen modisch immer im Trend, für die anderen sind Leggings mehr eine Peinlichkeit, als ein tragbares Kleidungsstück. Ganz anders sieht es allerdings aus, wenn es um Sport Leggings geht, denn für sportliche Aktivitäten aller Art sind Leggings eine sehr gute Wahl. Sie engen nicht ein, sie zwicken nicht und sie lassen beim Laufen ebenso viel Bewegungsfreiheit wie beim Radfahren, auch im Fitnessstudio und beim Nordic Walking sind sportliche Leggings unverzichtbar.

Hosen mit Geschichte

Das Wort Leggings bezieht sich auf die englischen Namen für Bein (Leg) und Gamasche (Legging). In der heutigen Schreibweise Leggings bedeutet das Wort wenn man es streng nach dem Wörterbuch übersetzt, aber nichts anderes als Strampelhose. Wer meint, dass Leggings eine Erfindung der Fitnessindustrie sind, der irrt sich, denn schon im 17. Jahrhundert nähte ein Schneider aus Marokko die engen Hosen aus feinstem Ziegenleder. Die Indianer Nordamerikas trugen Leggings aus Wildleder zum Schutz gegen die Kälte, Fallensteller aus Frankreich übernahmen diese „Mode“ und schützen sich so vor den spitzen Dornen im Gebüsch und vor den nicht minder spitzen Stacheln der Kakteen. In Europa machten Leggings zunächst beim Ballett Karriere und wurden in den 1980er Jahren Teil der Freizeitbekleidung.

Die sportliche Leggings

Aus der Balletthose wurde die Gymnastikhose und schließlich die Sport Leggings. Gemeinsam haben diese Hosen den engen Schnitt, den Hosenbund aus Gummi und das Material. Leggings haben keine Taschen und werden heute im Sport sowohl von Damen als auch von Herren getragen. Für Sportler haben Leggings eine Reihe von Vorteilen. Der elastische Stoff sitzt nie zu eng, aber auch nie zu weit, eine Leggings passt sich der Figur an und nicht umgekehrt. Moderne Sport Leggings sind zudem atmungsaktiv, luftdurchlässig und auch wasserresistent. Das macht sie vor allem bei Ausdauersportarten wie Laufen oder Radfahren ideal, denn der Sportler schwitzt nicht so leicht und der Körper kann durch die besonderen Eigenschaften des Materials die Temperatur besser regulieren.

Modisch immer im Trend

Die Zeiten, in denen es Leggings für den Sport nur in Schwarz gab, sind lange vorbei, heute sind Leggings für Sportler modisch immer auf der Höhe. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, mit flotten Mustern und auch in unterschiedlichen Schnitten. Beim Yoga sind die sportlichen Hosen in Trendfarben ebenso angesagt wie auch beim Pilates oder beim Training auf dem Laufband im Fitnessstudio. Alle, die auch in den Wintermonaten nicht aufs Laufen in der freien Natur verzichten wollen, schützen sich mit Sport Leggings vor der Kälte und dem schneidenden Wind.

Perfekt zu allen Jahreszeiten

Leggings für den Sport sind nicht nur im Winter eine gute Wahl, auch im Sommer sind die engen, flexiblen Hosen perfekt. Als Caprihose, die bis zur Wade reicht oder als Radlerhose, die knapp unter dem Knie endet, sind Sport Leggings die beste Wahl, um nicht ins Schwitzen zu kommen und um genug Beinfreiheit genießen zu können. Für das Laufen im Sommer sind auch Lauftights eine sehr gute Wahl, denn auch diese Hosen sind atmungsaktiv, sie nehmen den Schweiß auf und sorgen dafür, dass der Läufer oder die Läuferin nicht auskühlen können. Mit dem passenden Shirt oder einem Trikot machen auch sportliche Leggings immer eine sehr gute Figur und wer möchte, der kann dazu auch die Laufschuhe im gleichen Farbton tragen.

Ob zum Training im Fitnessstudio oder zum Wettkampf – Sport Leggings sind immer die richtige Entscheidung für alle, die gerne und viel Sport treiben. Die engen Hosen sind dank der großen Auswahl an Farben und Mustern immer im Trend, sie lassen die Beine endlos lang erscheinen und sie machen jeden Sport mit, ohne unbequem zu sein, zu zwicken oder einzuengen.

Bild: © Depositphotos.com / londondeposit

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Letzte Aktualisierung am 15.12.2018 um 20:35 Uhr / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Autor(in)

Ulrike Dietz

Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen und bezeichnet sich selbst als flexibel, aufgeschlossen und wissbegierig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.