Kichererbsen Apfel Smoothie

Kichererbsen Apfel Smoothie

In der orientalischen Küche sind Kichererbsen ein absolutes Muss. Vor allem die Spezialitäten „Hummus“ oder „Falafel“ gehören zu den traditionellen Köstlichkeiten, die mittlerweile auch in Deutschland angekommen sind.

Kichererbsen schmecken aber nicht nur besonders gut, auch sind sie perfekt für die Gesundheit geeignet. Kichererbsen sind für die Verdauung optimal, regulieren das Herz-Kreislauf-System, reinigen den Darm, beeinträchtigen die Lunge und auch das Nervensystem positiv.

Desweiteren enthalten Kichererbsen jede Menge Vitamin C, Vitamin E, Ballaststoffe, Mangan, Magnesium und Beta-Carotin. Zusätzlich sind Kichererbsen wahre Wunder in Sachen Energie und somit kurbeln sie den Stoffwechsel an und auch stärken sie das Immunsystem.

Leiden sie an Kreislaufproblemen, so sollten sie auf Kichererbsen nicht verzichten. Auch für Diabetiker sind Kichererbsen mehr als perfekt und der Verzehr ist somit bedenkenlos.

In Kombination mit Petersilie, kann der leckere Kichererbsen Apfel Smoothie nur punkten und überzeugen. Petersilie enthält ebenfalls positive Eigenschaften, die für Ihre Gesundheit wunderbar geeignet sind.

Die Petersilie hebt sich, durch die vielen Vitamine, positiv von der Masse ab. Das Wunderkraut enthält Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin K und Vitamin B12. Dazu kommt noch, dass Petersilie reich an Beta-Carotin, Folsäure, Mineralstoffe, Spurenelemente, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Mangan und Kalium ist.

Zusätzlich sollten Sie bei Blasenentzündungen, Magenschmerzen, Blähungen und auch Darmbeschwerden auf Petersilie zurück greifen.

Somit ist dieser wunderbare Kichererbsen Apfel Smoothie ein wahrer Wunder-Drink, der Ihrem Körper was gutes tut und dazu noch gute Laune verbreitet.

Kichererbsen Apfel Smoothie

Von
Kichererbsen Apfel Smoothie: Dieser wunderbare Kichererbsen Apfel Smoothie ist ein wahrer Wunder-Drink, der Ihrem Körper was gutes tut.



Zubereitungszeit:

  • 20 Min

Zutaten:

  • 1 kleine Dose Kichererbsen (gekocht)
  • 3 säuerliche Äpfel
  • 1 TL Kokoscreme
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • 450 ml kaltes Wasser
  • Agavendicksaft

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Kichererbsen aus der Dose entnommen und zum Abtropfen in ein Sieb gelegt.
  2. In der Zwischenzeit werden die Äpfel gründlich gewaschen, gesäubert, halbiert, entkernt und in grobe Würfel geschnitten.
  3. Die Minze und die Petersilie gründlich waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Alle Zutaten, inklusive Kokoscreme und kaltes Wasser, in den Mixer geben und fein pürieren.
  5. Mit Agavendicksaft abschmecken, in Gläser füllen und sofort servieren.

Gesundheits-Frage.de

https://www.gesundheits-frage.de/wp-content/uploads/2016/08/avatar-gesundheits-frage.jpg
Bild: © Depositphotos.com / belchonock

Bestseller Nr. 2
Grüne Mutter | Smoothie Pulver | Das Original Superfood Elixier u.a. mit Weizengras, Brennnessel, Mariendistel, Braunalge, Alfalfa, OPC & weiteren Superfoods | Mit Coenzym Q10 | 600 Gramm *
  • KONZENTRIERT: Die seit 2014 beliebte grüne Superfood Formel mit synergetisch zusammengestellten pflanzlichen Nähr- und Wirkstoffen. Für ihren Mehrwert in deinem Leben stehen wir mit unserer Geld-zurück-Garantie ein.
  • EHRLICH: Wissenschaftlich fundierte Zusammenstellung potenter pflanzlicher Roh- und Wirkstoffe - ohne zugesetzte isolierte synthetische Vitamine, Mineralien, Aminosäuren oder Füllstoffe.
  • ÜBERLEGENE ROHSTOFFQUALITÄT: Alle Rohstoffe werden bei jeder Anlieferung auf Belastungen und Verunreinigungen wie Pestizide, Schimmelpilze und Schwermetalle untersucht.
Bestseller Nr. 3
Morning Fuel | Frühstücksmischung mit Mikro- & Makronährstoffen | Quinoa, Chia, MCT Öl, Erbsenprotein, Hafer, Algen, Alfalfa, Spinat, Maca | Vitamine B6 + B12 | 600g Pulver mit Vanille *
  • Slow Carbs: Besser frühstücken mit einer optimalen Kombination hochwertiger Slow Carbs aus Hafer, Chia, Quinoa, Mandeln und Süßkartoffeln mit niedrigem GI (Glykämischer Index).
  • Hochwertige Fette: Hochwertige pflanzliche Fettsäuren aus Leinsamen und MCT-Öl (mit den beiden kurzkettigen Fettsäuren C-8 (Caprylsäure) und C-10 (Caprinsäure) aus der Kokosnuss).
  • Veganes Eiweiß: Eine volle Portion Protein zur Versorgung mit über 8g bioverfügbarem und sättigendem Eiweiß.
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 um 03:57 Uhr / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Autor(in)

Diana Haddadin

Mein Name ist Diana Haddadin. Ich bin 31 Jahre alt und lebe mit meinem 7 jährigen Sohn im schönen Berlin. Zwischen Gute-Nacht-Geschichten, Lego bauen und Superhelden genieße ich meinen Job als Texterin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.