Blumenkohl Löwenzahn Smoothie

Der Löwenzahn Smoothie ist vor allem für die kälteren Tage sehr gut geeignet. Blumenkohl, Löwenzahn aber auch haben heilende Eigenschaften, die man nicht unterschätzen darf.

Petersilie zum Beispiel, hält den Atem besonders frisch und das auf eine wohltuende Art und Weise. Dazu schützt Petersilie die Leber, den Darm und ist ebenfalls gut für die Gehirnfunktion. Ebenso hilft Petersilie bei Blähungen, wirkt entgiftend und schützt vor Nierensteinen.

Dazu kommt noch, dass Petersilie gut für die ist, Akne vorbeugt, entzündungshemmende Eigenschaften besitzt und das ankurbelt. Und auch besitzt Petersilie jede Menge Vitamine,Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Schwefel und Beta-Carotin.

Aber auch der Löwenzahn ist ein absolutes Wunderkraut, das nicht nur in Tee besonders gut schmeckt. Löwenzahn hat extrem viele positive und gesunde Eigenschaften, von denen Sie nur profitieren können. Zum einen fördert Löwenzahn den Appetit, regt den an und entwässert den Körper, auf schonende Art und Weise. Dazu kommt noch, dass der Löwenzahn bei Erkältung besonders hilfreich ist, lindert, krampflösend ist,den Cholesterinspiegel senkt,bei Verdauungsbeschwerden hilft, schonend zur Haut ist, Völlegefühl verschwinden lässt, Rheuma vor beugt und zusätzlich kann der Löwenzahn bei Blasen- und Nierenbeschwerden eingesetzt werden.

Dazu kommt auch noch, dass der Löwenzahn Pickel, Ekzeme und Akne lindert, bei Gallenbeschwerden eine gute Wahl ist, bei Gelenkschmerzen gerne eingesetzt wird, gute Laune verbreitet und den Stoffwechsel ankurbelt.

Sie merken selbst, dass dieser Blumenkohl Löwenzahn Smoothie besonders viele positive Wirkstoffe enthält und egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene – Der Blumenkohl Löwenzahn Smoothie ist ein sehr beliebtes , dass Körper, Geist und Seele stimuliert.

Blumenkohl Löwenzahn Smoothie

Von
Blumenkohl Löwenzahn Smoothie: Der Blumenkohl Löwenzahn Smoothie ist vor allem für die kälteren Tage sehr gut geeignet.



Zubereitungszeit:

  • 23 Min

Zutaten:

  • 10-15 Blumenkohl-Röschen
  • 1 Handvoll Löwenzahn
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • 50 ml Apfelsaft
  • 450 ml kaltes

Zubereitung:

  1. Zuerst werden die Blumenkohk-Röschen gründlich gewaschen, geputzt und grob gehackt.
  2. Nun den Löwenzahn ebenfalls gründlich waschen und grob hacken.
  3. Die glatte Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Alle Zutaten, inklusive und Apfelsaft, in einen Mixer geben und fein pürieren.
  5. Zum Schluß den Smoothie in die Gläser füllen und sofort servieren.

Blumenkohl Löwenzahn Smoothie

Diana Haddadin
Letzte Artikel von Diana Haddadin (Alle anzeigen)

-Frage.de

https://www.gesundheits-frage.de/wp-content/uploads/2016/08/avatar-gesundheits-frage.jpg
Bild: © Depositphotos.com / udra
×