Meditationsstuhl

stammt aus dem Lateinischen und kann mit entspannen, nachdenken und überlegen gleichgesetzt werden. Es gibt zahlreiche , um sich auf den Weg einer Meditation zu machen. Mit Hilfe von Konzentrationsübungen soll nicht nur Entspannung gefunden werden, zusätzlich soll der Geist auch für die alltäglichen Anforderungen gewappnet sein. Bei der Meditation kommt es auch immer wieder zu veränderten Bewusstseinszuständen, die sich unterschiedlich gestalten kann. Vor allem die stille Meditation ist in unserem Breitengrad bekannt, es gibt aber auch die aktive Form. Die stille Meditation erfolgt im , wobei auch immer wieder ein Mediationsstuhl zur Hilfe genommen wird. Meditation kann aber auch in seiner aktiven Form ausgeübt werden, wie sich dies beispielsweise bei Yoga aufzeigen lässt.

Was ist ein Meditationsstuhl?

Vor allem in den letzten Jahren haben Utensilien, die eine Meditation unterstützen sollen, einen wahren Boom erlebt. Neben Matten gibt es auch den Meditationsstuhl, welcher von unterschiedlichen Herstellern angeboten wird. Der Meditationsstuhl kann bereits zu einem geringen Preis von rund 30 Euro erworben werden, nach obenhin gibt es aber kaum eine Begrenzung. Meditationsstühle können sehr unterschiedlich gestaltet sein. Generell kann davon ausgegangen werden, dass es keine Form gibt, die bei einem Meditationsstuhl nicht in Erscheinung treten würde. Auch dem individuellen Geschmack sind hierbei keine Grenzen gesetzt, denn es gibt zahlreiche Hersteller, die einen Meditationsstuhl auch maßgefertigt herstellen. Mediationsstühle haben einen großen Vorteil. Es gibt Lehren über Meditation, bei denen behauptet wird, dass der Bezug zwischen Erde und Körper auf jeden Fall bestehen sollte. Bei diesen Lehren wird die Meditation vor allem auf dem Boden oder auf einer Matte praktiziert. Es gibt aber auch die Annahme, dass der Bezug zur Erde und zum Körper ein wenig entkoppelt sein sollte. Für diese Meditation stellt der Meditationsstuhl die ideale Lösung dar. Hierbei befindet sich der Körper nicht direkt auf dem Boden, sondern wird mit Hilfe der Meditationsstühle ein wenig davon getrennt. Es wird angenommen, dass das Energieniveau der Erde bei einer Störung als erstes belastet wird. Wenn der Körper sich ein wenig über dem Erdniveau befindet, und ein wenig davon gekoppelt wird, können die negativen Einflüsse und die Störungen leichter entweichen, was eine Meditation um einiges erfolgreicher macht. Wer seine Meditation auf einem hohen Energieniveau durchführen möchte, der sollte auf jeden Fall auch einen Meditationsstuhl in Betracht ziehen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Wobei können Meditationsstühle unterstützen?

Der Mediationsstuhl ist nicht nur ein Gebilde aus Holz, sondern kann den Menschen bei der Meditation unterstützen. Der Meditierende kann wieder besser er selbst sein, und kann zudem wieder besser ins kommen. Zusätzlich kann sich der Meditierende durch die Hilfe eines Meditationsstuhls besser und tiefer erholen, das eigene Potential besser erkennen und für sich nutzen. Außerdem kann der Energiepegel durch Meditationsstühle nicht nur effizient genutzt, sondern auch angehoben werden.

Was zeichnet einen Meditationsstuhl aus?

Mit Hilfe von Meditationsstühlen wird die Körperhaltung während des Meditierens unterstützt, stimuliert und gefördert. Die orthopädische Haltung bessert sich, und auch die Atmung wird unterstützt. Durch die aufrechte Sitzhaltung werden die Bronchien dank der Meditationsstühle erweitert, wodurch eine tiefe und intensive Atmung möglich wird. Ebenso kann ein Meditationsstuhl auch die Durchblutung des Rückens fördern, was wiederum zu einer besseren Versorgung der Bandscheiben führt und zu lindern beginnt. Durch die Form der Meditationsstühle richtet sich die Sitzhaltung beim Meditieren anders aus. Die Wirbelsäule beginnt sich zu strecken, und der Geist kann leichter mit der Erde verwurzeln. Der Meditationsstuhl hat aber auch den großen Vorteil, dass er nicht nur beim Meditieren eingesetzt werden kann, sondern dass dieser auch bei allen anderen täglichen Verrichtungen, die im Sitzen durchgeführt werden, eingesetzt werden kann. Nicht selten nutzen Besitzer von Meditationsstühlen diese auch zum Sitzen beim Klavierspielen, schauen TV auf diesem Stuhl und vieles mehr. Das Sitzen wird in den meisten Fällen so angenehm empfunden, dass Meditationsstühle eben auch zweckentfremdet werden. Meditationsstühle sind meist so gefertigt, dass auch das längere Sitzen nicht zur Last wird. Mit Hilfe eines Meditationsstuhls kann die Haltung und das Kippen des Beckens perfekt austariert werden. Es gibt Modelle, die relativ niedrig sind, andere wiederum haben ein langes Bein, welches eine Bewegung nach allen Seiten hin möglich macht. Der große Unterschied zwischen einem Meditationsstuhl und einem Kissen, einem Ball oder Ähnlichem besteht darin, dass der Körper immer wieder in seine Ausgangslage zurückkehren kann, ohne dass diese bewusst vorgenommen werden muss. Der Meditationsstuhl besteht in den meisten Fällen aus Holz. Entweder er ist relativ flach gehalten, oder wird mittels einem Bein nach oben gehoben.

Meditationsstuhl mit Rückenlehne

Es gibt unterschiedliche Modelle und Ausführungen bei einem Meditationsstuhl. Allseits beliebt ist auch der Meditationsstuhl mit Rückenlehne, durch den bequemes Sitzen auf dem Boden erzielt werden kann. Der Meditationsstuhl mit Rückenlehne weist meist eine dicke Sitzfläche auf, damit auch das lange Meditieren nicht zu einem schmerzhaften Unterfangen wird. Bei einem Meditationsstuhl mit Rückenlehne gibt es ebenfalls zahlreiche Ausführungen. Manche sehen einem Sitzkissen ähnlich, das auf der Rückseite eine Rückenlehne aufweist. Andere wiederum sind Stühle, die an der Rückseite eine Rückenlehne bieten. Die Rückenlehne ist in den meisten Fällen gepolstert, damit es zu einer entspannten Lage kommen kann.

Der Meditationsstuhl von Back Jack

Back Jack ist ein bekannter Hersteller von Meditationsstühlen. Vor allem wer gerne bodennahe sitzt oder meditiert, wird mit einem Meditationsstuhl von Back Jack immer eine gute Wahl treffen. Der Meditationsstuhl von Back Jack weist nicht nur eine stabile Form und eine hochwertige Herstellung auf, sondern ist zudem auf der Sitzfläche und an der Rückenlehne gepolstert. Auch von Back Jack gibt es unterschiedliche Modelle. So können einige Modelle auch zusammengeklappt werden. Der große Vorteil bei einem Meditationsstuhl von Back Jack – er kann platzsparend verstaut werden, wenn er nicht mehr benötigt wird. Außerdem sind die Modelle von Back Jack so ausgerichtet, dass sie auch aufeinander gestapelt werden können. Der Meditationsstuhl von Back Jack ist vielseitig einsetzbar, und zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er in unterschiedlichen Farben erhältlich ist. Zusätzlich gibt es neben dem Standard Modell auch noch die XXL Ausführung, den Back Jack Extrem und den klappbaren Back Jack.

Welche Vorteile hat der Backjack Bodenstuhl?

Beim Meditieren sollte eine möglichst entspannte Haltung eingenommen werden. Es gibt zahlreiche Meditationsstühle, aber der Backjack Bodenstuhl weist einige Besonderheiten auf. Wer die Meditation gerne knapp auf dem Boden durchführt, der wird mit dem Backjack Bodenstuhl auf jeden Fall seine Freude haben. Durch die gepolsterten Sitzflächen ist eine entspannte Haltung möglich. Auch die gepolsterten Rückenflächen machen eine entspannte Meditation möglich. Obwohl auf dem Boden gesessen wird, schafft der Backjack Bodenstuhl immer körperliches Wohlbefinden. Außerdem muss an dieser Stelle angemerkt werden, dass der Backjack Bodenstuhl nicht nur in zahlreichen Ausführungen und Farben erhältlich ist, sondern dass dieser auch zu einem fairen Preis verkauft wird. Der Meditationsstuhl von Back Jack kann nicht nur im Fachhandel gekauft werden, sondern auch im Internet. Beim Extrem Backjack Bodenstuhl besteht der große Vorteil darin, dass er nicht nur in den eigenen vier Wänden zum Einsatz kommen muss. Das Material ist gewebt und extrem widerstandsfähig. Zudem zeichnet sich das Material dadurch aus, dass es auch atmungsaktiv ist. Der Backjack Bodenstuhl kann demnach auch im Außenbereich eingesetzt werden. Sollte es aufgrund des Untergrundes zu Verunreinigungen kommen, lassen sich diese einfach und schnell wieder entfernen. Abgesehen vom außergewöhnlichen Bezug gibt es aber bei den unterschiedlichen Modellen von Back Jack keinerlei Unterschiede zwischen dem Backjack Extrem, dem XXL oder dem Standard Modell.

Bild: © Depositphotos.com / Valentyn_Volkov

Meditationsstuhl

Maik Justus
Letzte Artikel von Maik Justus (Alle anzeigen)