Auch untenrum sauber & gesund: Die richtige Intimhygiene

Auch untenrum sauber & gesund: Die richtige Intimhygiene

Waschen, bis der Arzt kommt: Die Hygiene im Intimbereich wird oft falsch verstanden. Besonders Frauen übertreiben oft mit der Pflege ihrer sensiblen Körperpartien – und Werbung und Kosmetikindustrie tun ihr übrigens, um diesen Trend zu fördern: Intimlotions & -seifen sind in zahlreichen Varianten und Duftsorten erhältlich und implizieren indirekt, dass ein gepflegter Intimbereich den Einsatz von Seife & Co. voraussetzt.

Dabei sind die aggressiven Saubermacher alles andere als förderlich für den Genitalbereich – und zwar unabhängig vom Geschlecht. Wie sieht die richtige Intimhygiene aus? Und warum kann die falsche Intimhygiene sogar krankmachen?

Intimhygiene für Frauen

Der Bereich rund um die Scheide wird unter normalen Umständen durch eine Vielzahl an Mikroorganismen sauber gehalten: Besonders das Einnisten und Verbreiten von Hefepilzen wird dadurch verhindert. Daneben sorgen die Mikroorganismen für einen ph-Wert um die 4 bis 4,5 und damit für ein deutlich „saures“ Milieu.

Herkömmliche Seifenprodukte arbeiten immer auf alkalischer Basis – d. h. mit einem ph-Wert ab 7, oft sogar über 10. Hieran wird schon deutlich, warum normale Seife bei der Intimhygiene keine Rolle spielen darf: Auf Dauer zerstört sie das saure Milieu im Scheidenbereich und sorgt direkt dafür, dass nützliche Bakterien verschwinden. Die Folge können dann lästige Pilzinfektionen sein – ebenso wie andere Infektionen, die bis in den Bauchraum aufsteigen können.

Daher reicht die äußerliche Reinigung mit warmem Wasser unter der Dusche oder beim Baden aus, um sich von Kopf bis Fuß sauber zu halten. Spülungen, Sprays oder sogar Deos gelten als kontraproduktiv und werden auch von Gynäkologen nicht empfohlen.

Heute 4% sparen!Bestseller Nr. 1
Multi-Gyn FemiWash (für Intimhygiene, schonende Intimrasur), 100ml *
  • Milder, seifenfreier Mikroschaum mit Milchsäure

Intimhygiene für Männer

Bei Männern ist die tägliche Reinigung des Intimbereichs ein Beitrag zur Gesundheit: Ablagerungen können zu Entzündungen führen und das Krebsrisiko vergrößern.

Im Gegensatz zum weiblichen Schambereich ist der Einsatz von Seifen und Duschgels weniger gravierend. Wichtig ist hier, dass auch der Bereich unter der Vorhaut gereinigt werden sollte: Gerade hier können Ablagerungen in schweren Fällen die Entstehung von Peniskrebs begünstigen.

Fazit

Intimhygiene ist wichtig, sollte aber nicht übertrieben werden: Eine Reinigung unter der Dusche ist in der Regel völlig ausreichend und sorgt für Sauberkeit, ohne den Säureschutzmantel der Haut anzugreifen.

Bild: © Depositphotos.com / apolobay

Heute 4% sparen!Bestseller Nr. 1
Multi-Gyn FemiWash (für Intimhygiene, schonende Intimrasur), 100ml *
  • Milder, seifenfreier Mikroschaum mit Milchsäure
  • Sehr gut geeignet für trockene und empfindliche Haut
  • Beugt Juckreiz vor
Bestseller Nr. 2
Gynofit Intimpflege Sparset (6x5ml/25 Stk./200ml) - Das komplettset für perfekte Intimhygeiene mit attraktivem Preisvorteil *
  • Gynofit Intimpflege Sparset Bestehend aus: Gynofit Milchsäure Vaginal-Gel bei Bakterieller Vaginose 6x5ml -- Gynofit Intimpflege-Tücher unparfümiert 25 Stk. -- Gynofit Intim-Waschlotion unparfümiert 200ml
  • Bringt Ihr Vaginalklima in ein gesundes Gleichgewicht. Unangenehme Beschwerden wie Brennen und Juckreiz werden rasch und sicher gelindert. Alle Gynofit Produkte sind frei von Hormonen!
  • Trotz täglicher Intimhygiene leiden drei von vier Frauen regelmäßig unter einer bakteriellen Vaginose. Nebst den lästigen Symptomen fühlen sich viele Frauen durch diese Vaginalinfektion auch in ihrer Lebensqualität stark beeinträchtigt. Das auf natürlicher Basis wirksame Milchsäure Vaginal-Gel von Gynofit verschafft schnell und sanft Linderung.
Heute 3% sparen!Bestseller Nr. 3
Lactacyd Gel für die Intim-Hygiene, für den täglichen Gebrauch, ohne Seife Gel 400 ml *
  • Formuliert mit biologischer L-Lacticsäure (pH=4.7) Dermatologisch getestet
  • Geeignet für die tägliche Intimhygiene: hypoallergen, enthält keine Seife oder alkalische Substanzen.
  • Format 400 ml.
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Letzte Aktualisierung am 11.07.2020 um 02:45 Uhr / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Autor(in)

UnArtig

42 Jahre alt, studierte Juristin. 3 Kinder und daher immer im Einsatz. Ich schreibe als selbständige Autorin vor allem in den Themenbereichen Gesundheit, Sport und Ernährung. Wenn ich gerade nicht am PC sitze, mache ich Kraftsport und Yoga.

1 Kommentar

  1. Avatar
    Alicia

    Die Werbung impliziert hier ja oft ein größeres Reinigungsbedürfnis, als es tatsächlich der Fall ist – irgendwie muss man die Produkte zur Intimpflege ja auch vermarkten. Unnötig!

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.