So ernähren sich Sportler immer richtig

Früher hieß es gerne: Wer viel Sport treibt, muss auch tüchtig , um bei Kräften zu bleiben. Heute wissen Sportmediziner und Sportler, dass es nicht die Menge des Essens ist, die den sportlichen Erfolg ausmacht, von großer Bedeutung ist vielmehr das, was ein Sportler isst und trinkt. Dies trifft insbesondere auf die Sportarten zu, bei denen Kraft und Ausdauer gefragt sind. Moderne Eiweißdrinks und proteinreiches Essen bilden die Grundlage für Sportler, die erfolgreich sind.

Muskeln richtig aufbauen

Wer an Sport mit viel Muskelmasse denkt, denkt dabei wahrscheinlich an einen Bodybuilder, der auf der Bühne seine Muskeln spielen lässt. Bodybuilding hat keinen allzu guten Ruf, da es immer wieder Sportler gibt, die ihre Muskelmasse durch bekommen haben. So etwas ist natürlich nicht bei allen Kraftsportlern der Fall. Die Mehrzahl isst und trinkt vernünftig, trainiert sehr hart und nimmt keine verbotenen Substanzen ein. Möglich wird das durch die modernen Proteingetränke, die mit Wasser angerührt werden und dem Aufbau der Muskeln dienen. Wer sich beispielsweise im Bodybuilding Depot einmal umschaut, wird viele Produkte finden, die für Sportler perfekt sind.

Auf gute Qualität achten

Wer sich als Sportler bewusst gesund ernähren möchte, sollte sich zum einen von einem Fachmann beraten lassen und zum anderen immer auf eine erstklassige Qualität achten. Produkte, die Muskeln aufbauen, gibt es sehr viele auf dem Markt, aber nicht alle halten, was sie versprechen. Im schlimmsten Fall können solche Präparate sogar schädlich sein. Besonders für Sportler, die vor einem Wettkampf stehen oder die intensiv trainieren, ist eine bewusste Ernährung immer sehr wichtig. Die Drinks sollten hochwertiges Protein und kein minderwertiges und gestrecktes Milchpulver enthalten. Solche Getränke können für Magen- und Darmprobleme sorgen, die jedes Training und jeden Wettkampf zunichtemachen. Das Gleiche gilt auch für die Nahrung. Eiweißdrinks sollten nach Möglichkeit mit einer Ernährung kombiniert werden, die reich an Kohlenhydraten ist. So bekommen Sportler alles, was ihr Körper braucht, um und gesund zu bleiben.

Eine große Auswahl

Vor allem bei Getränken für den Aufbau von Muskeln ist es wichtig, auf den Inhalt zu achten. Durch die mehr als große Auswahl ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. So gibt es allein im Bodybuilding Depot mehr als 80 unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Je nach Geschmack kann man mit dem Pulver einen leckeren Quark, einen Joghurt oder einen Milchshake . Selbst Sportler, die Laktose nicht vertragen, müssen nicht auf die hochwertigen Getränke verzichten. Für sie gibt es spezielle Drinks, die durch eine aufwendige Filtration so gut wie keine Laktose mehr enthalten, aber trotzdem für viel Power sorgen. Die ähnlichen Eigenschaften fehlen zwar, aber der gute Geschmack nach Eistee oder einem leckeren Saft ist geblieben. Auch diese Proteingetränke werden einfach nur mit Wasser zubereitet.

Fazit

Fast jeder Sportler braucht für seine Sportart Ausdauer und vor allem Kraft. Beides kann mit der richtigen Ernährung erreicht werden, jedoch dauert es sehr lange, bis der Sportler richtig in Form ist. Sinnvoller ist es, eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit den richtigen Proteingetränken zu kombinieren. Damit bietet sich die Möglichkeit, auf den Punkt genau fit zu werden, was besonders bei Profisportlern sehr wichtig ist. Allerdings können auch Hobbysportler davon profitieren, die ihren Sport ernst nehmen.

Bild: © Depositphotos.com / Milkos

So ernähren sich Sportler immer richtig

Ulrike Dietz