Chiasamen sind Superfood. Aber eignen sie sich auch zum Abnehmen?

Chiasamen sind Superfood. Aber eignen sie sich auch zum Abnehmen?

In Chiasamen sind jede Menge an wertvollen Nährstoffen für den menschlichen Körper enthalten. Sie haben sich als Trendfood einen Namen gemacht und aus den verschiedenen Frühstücksmischungen sind sie nicht mehr wegzudenken. Sie können in Müsli, Smoothie und Pudding eingerührt werden. Und darüber hinaus noch in viele weitere Speisen. Dass sie daher als Superfood bezeichnet werden, ist also kein Wunder. Sie sollen als Sattmacher dienen und so beim Abnehmen hilfreich sein. Aber stimmt das wirklich?

Was sind Chiasamen?

Ihnen wird nachgesagt ein echtes Kraftpaket in der Ernährung zu sein. Sie enthalten viel Eiweiß, und Ballaststoffe. Zudem sollen die kleinen schwarzen Samen beim Abnehmen helfen können. Chiasamen haben einen hohen Anteil an Eiweiß, das in der Tat beim Abnehmen behilflich sein kann. Probanden haben in einer Studie ihre Proteinzufuhr auf 30 Prozent erhöht und damit pro Tag fast 450 weniger zu sich genommen. Das wurde in der „Nutrition Metabolism“ Studie veröffentlicht. Zudem haben die Probanden knapp fünf Kilo in einer Zeit von zwölf Wochen abgenommen, ohne dass sie zusätzlich irgendwelche Diätmaßnahmen ergriffen hätten.

Weiter enthält Chiasamen viele Ballaststoffe. Das kann bei der Gewichtsabnahme auch helfen, wie in einer veröffentlichten Studie in „Annals of Internal Medicine“ nachgelesen werden kann. Die kleinen Körner haben ein langes Sättigungsgefühl, das verhindert, schneller wieder zu einem Snack zu greifen.

Gibt es etwas zu beachten?

Chiasamen sollten trotz ihrer guten Eigenschaften nicht in größerer Menge verzehrt werden, als die empfohlene Tagesmenge vorgibt. Pro Tag sollten 15 Gramm, also circa zwei Esslöffel, nicht überschritten werden. Auch wenn das nicht gerade viel ist, sollte die Menge täglich das Höchstmaß sein. In quellen die Samen auf, wodurch sich ihr Volumen deutlich vergrößert. Das sorgt zwar auf der einen Seite für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl, es kann aber auf der anderen Seite schnell zu Blähungen führen. In manchen Fällen kann auch eine Folge von zu hohem Konsum sein.

Chiasamen sind kein Zaubermittel zum Abnehmen. Sie können unterstützen, das steht außer Frage. Beim Abnehmen ist es aber wichtig, seine Ernährung umzustellen, sich gesünder zu ernähren und vor allem, sich auch zu bewegen. Besonders, wenn der Gewichtsverlust von Dauer sein soll. Kein ersetzt diese Kombination. Nicht einmal von dem Superfood Chiasamen.

Bildquelle: @ depositphotos.com / Oporty

Silke Reininger
Letzte Artikel von Silke Reininger (Alle anzeigen)