Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Smoothies – so gesund wie jeder denkt?

Smoothies – so gesund wie jeder denkt?

Smoothies sind bunte Mischgetränke, die aus der gesunden Ernährung eigentlich gar nicht mehr wegzudenken sind. Ein Glas reicht, um auf einmal mehrere Tagesportionen Gemüse und Obst zu sich zu nehmen. Aber sind sie wirklich so gesund, wie bislang viele Menschen annehmen? Smoothies sind handlich, praktisch, bequem, keine Frage. Besonders auf dem Weg zur Arbeit, in die Stadt oder in der Freizeit sind sie beliebte Begleiter. Sie scheinen pürierte Vitaminbomben für sämtliche Gelegenheiten zu sein.

 

Vorsicht Zucker!

Obst wirkt entschlackend, reinigend und entzündungshemmend. Allerdings geben Ernährungsexperten auch eine Warnung ab, da die Vitamine in ihrer konzentrierten Form bei weitem nicht so effektiv sind, wie ein Stück frisches Obst, das gekaut wird. Dann ist da auch noch der Fruchtzucker, der in stark konzentrierter Form im Smoothie vorhanden ist. Durch das Pürieren wird aus der Frucht alles an Ballast entfernt. In Untersuchungen wurde festgestellt, dass je nach Obstart der Zuckergehalt an den aus einem Glas Cola heranreicht. Besonders bei gekauften Smoothies ist darauf zu achten. Fertige Smoothies zeigen nicht genau auf, welche Qualität und Menge die verwendeten Zutaten aufweisen.

 

Bestseller Nr. 1
Grüne Mutter | Smoothie Pulver | Die Original Superfood Formel u.a. mit Weizengras, Brennnessel, Mariendistel, Braunalge, Alfalfa, OPC & weiteren Superfoods in Rohkostqualität | Mit Coenzym Q10 | 600 Gramm *
  • Bitter aber kraftvoll: Ja, die Grüne Mutter schmeckt leicht bitter - aber wir sind uns sicher, dass dich die einzigartige Wirkung der vielen rein pflanzlichen Wirk- und Nährstoffe überzeugen wird. Dafür stehen wir mit unserer Geld-zurück-Garantie ein.

Grün ist gut

Um den Zuckergehalt etwas einzudämmen, sollten in erster Linie grüne Smoothies konsumiert werden. Mit Mangold, Grünkohl oder Spinat im Smoothie kann das im Zuckergehalt einen großen Unterschied machen. Zudem bekommt der Trunk mehr Vitamin A, C und K, Ballaststoffe und Kalzium sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Zu ganzen Früchten bietet der Drink aber immer noch keinen vollwertigen Ersatz. Beim Trinken eines Smoothies fehlt der Kauprozess, der aber wiederum wichtig ist, um das Hungergefühl zu stillen.

 

Die Mischung machts

Mit ein paar einfachen Tricks lassen sich Smoothies vollwertiger und gesünder machen. Eine Mischung, die einer Mahlzeit ähnelt, ist eine gute Mischung, sagen Ernährungswissenschaftler. Nur Obst allein ist keine angemessene Mahlzeit. Kommen aber Gemüse, Nüsse, Joghurt, Samen oder Kefir dazu, ist es schon fast eine reguläre Mahlzeit. Ein Smoothie sollte immer frisch zubereitet werden. Frisches Obst zu essen sollte trotz allem nicht vergessen werden. Ein Apfel kann auch vom gesündesten Smoothie nicht ersetzt werden.

 

Smoothies heiß gemacht

In der kalten Jahreszeit sind Hot Smoothies eine Alternative. Obst, Gemüse und Gewürze stärken zudem die Abwehrkräfte. Sie können sogar Erkältungen vorbeugen. Mit den drei Lebensmitteln lassen sich Abwehrkräfte und Immunsystem stärken. Hot Smoothies erhalten einen guten Schuss heiße Milch. Es gehen auch pflanzliche Milch-Alternativen, um eine cremige Konsistenz zu erreichen. Besonderheit sind die Gewürze wie Zimt, Chili, Kurkuma oder Vanille. Sie machen den Smoothie nicht nur besonders schmackhaft, sondern auch besonders gesund. Es ist erlaubt, was gefällt.

Die Smoothies sollten nicht kochen. Manche Mineralstoffe und Vitamine würden dadurch ihre gesundheitsfördernde Wirkung verlieren. Durch die Gewürze bekommen die Drinks eine antibakterielle Wirkung, der Stoffwechsel wird angekurbelt. Dank Vanille und Zimt wird der Smoothie süß, außerdem wirken sie gegen Heißhungerattacken. Kurkuma hat eine entzündungshemmende Wirkung, wirkt sich verdauungsfördernd aus, das Immunsystem wird gestärkt. Mit einer Prise schwarzen Pfeffer wird die gesundheitsfördernde Wirkung des Gewürzes verstärkt.

 

Hot Smoothie Rezepte

Die jeweiligen Zutaten miteinander vermischen, pürieren und erwärmen. Sie sind zum warm genießen. Natürlich kann jedes Rezept nach Geschmack variiert werden.

 

Chia-Zimt

2 Bananen, 300-400 ml warmes Wasser, 1 EL Kakaopulver, ½ TL Zimtpulver, Chiasamen und 4 Datteln frisch oder getrocknet.

 

Weiße Schokolade- Kokosnuss

2 ½ Tassen frische Kokosmilch, 2 EL Kokosflocken, 4 Stücke weiße Schokolade, 6 EL Haferflocken fein oder grob, 1 Banane, 20 Cashewnüsse, 2 TL Maca-Pulver. Das Pulver wird aus einer kleinen Wurzelknolle aus den peruanischen Anden gewonnen.

 

Apfel mit Ingwer

1 Apfel nach Geschmack, 1 kleines Stück geschälten Ingwer, ½ Zitrone ungeschält (daher unbehandelt), 1 TL Kokosöl, 300 bis 400 ml warmes Wasser.

 

Fazit

Smoothies erleben immer noch einen echten Hype. Sie haben eine große Fangemeinde. Smoothies sind gesund, doch Vorsicht vor dem hohen Zuckergehalt. Wer partout nicht auf seinen Smoothie verzichten möchte, sollte ihn immer frisch mischen, viel Grün zufügen und ihn genießen. Trotz aller Smoothies sollte frisches Obst dennoch immer auf dem Speiseplan stehen.

 

Bildquelle: Pixabay

Bestseller Nr. 1
365 Smoothies, Powerdrinks & Co. *
  • Herausgeber: Naumann & Göbel
  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Bestseller Nr. 3
Die besten Smoothies. Power-Smoothies, Grüne Smoothies, Fruchtsmoothies, Gemüsesmoothies *
  • Gabriele Redden Rosenbaum
  • Herausgeber: Bassermann Verlag
  • Auflage Nr. 14 (02.03.2015)
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 5)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Affiliate Links mit * gekennzeichnet / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Letzte Aktualisierung am 27.05.2019 um 14:15 Uhr / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Autor(in)

Avatar

Silke Reininger, selbstständige Bürodienstleisterin, Tierheilpraktikerin, Personalreferentin und Journalistin, lebt mit Mann und 2 Hunden im wunderschönen Oberbayern im Großraum München. Vielseitig interessiert, sportlich, aufgeschlossen, Naturverbunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.